Messe Park
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Markilux

Digitale Vernetzung und Automatisierung


Die Schmitz-Werke füllen bei ihrer Markisen-Marke Markilux das Stichwort Industrie 4.0 mit Leben und setzen auf digital vernetzte und automatisierte Prozesse in Produktion, Logistik, Vertrieb und Marketing. "Der digital und per Laser gesteuerte Zuschnitt der Markisentücher erfolgt vollautomatisch. Nach dem Zuschnitt, Kleben und Konfektionieren übernimmt eine automatische Steuerung den Tuchtransport", erläutert der technische Leiter Michael Gerling. "Zum einen wird es in Zukunft nicht leichter, gute Fachkräfte zu finden, zum anderen müssen wir an unsere älteren Mitarbeiter denken; d.h. die Produktion auf ein altersgerechtes Arbeiten einstellen." "Industrie 4.0 ist bei Markilux angekommen und wird in Fünf-Jahres-Schritten weiter in das Unternehmen integriert", ergänzt Klaus Wuchner, Leiter Marketing und Vertrieb.

Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Klaus Wuchner und Michael Gerling machen bei Markilux die Industrie 4.0 zum Thema.

aus BTH Heimtex 03/17 (Wirtschaft)