Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


MEG Maler-Einkauf Süd-West eG

Raumausstatter+Maler treffen sich bei der MEG


"Fachkompetenz alleine reicht dem einzelnen Handwerksbetrieb als Erfolgsfaktor heute im Markt nicht mehr aus", stellt Dr. Harald Schlapp, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der südhessischen Raumausstatter-Innungen fest. "Aktives Netzwerken und Zusammenhalt sind gefragt." Wie das geht, zeigte eine Abendveranstaltung, zu der die Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main und der Malereinkauf Süd-West in die dessen Frankfurter Niederlassung eingeladen hatten. Raumausstatter und Malerhand stellten Berührungsängste und Vorbehalte gegenüber anderen Gewerken hinten an und ließen sich die neu eingerichtete Abteilung für die Raumausstattung zeigen. Hier werden auf 1.000 m2 u.a. Bodenbeläge und Sonnenschutz gezeigt. "Wir sind längst mehr als ein Lieferant und Warenlager für Farben und Lacke", erklärte Dirk Buss zur Begrüßung. "Heute verstehen wir uns als Dienstleister und Partner des Handwerks. In diesem Sinne laden wir unsere Handwerker ein: nutzen Sie diese Ausstellung für die Beratung ihrer Kunden", so der Regionalleiter und Prokurist der MEG weiter.

Zum Rahmenprogramm des Abends gehörten Impulsvorträge. Henning Cronemeyer, Geschäftsführer des Handwerker-Bewertungsportals Qih-Siegel sprach über "Mit Gütesiegel Neukunden gewinnen". Er stellte die Objektivität des Bewertungssystems heraus und verwies auf die Bedeutung als Marketingelement in Zeiten neuer Medien. Der Berater Marcello Camerin forderte die Zuhörer nach dem Motto "Raumausstattung gewinnbringend verkaufen" dazu auf, nicht nur Produkte, sondern auch die Serviceleistung anzubieten.

MEG Maler-Einkauf Süd-West eG
Heinz Hahn (Obermeister der Raumausstatterinnung Frankfurt), Dirk Buss (Regionalleiter MEG) und Dr. Harald Schlapp (Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der südhessischen Raumausstatter-Innungen) zogen ein gutes Fazit der gewerkeübergreifenden Veranstaltung.

"Wir freuen uns, dass der Einladung viele Handwerker gefolgt sind und sich von der Ausstellung und dem Serviceangebot überzeugt haben", zog Jürgen Jobmann, Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main, nach der Veranstaltung Bilanz. Heinz Hahn, Obermeister der Raumausstatterinnung Frankfurt, ergänzte: "Die Zusammenarbeit im Handwerk - auch über die Gewerke hinaus - ist unsere Zukunft. Wir begrüßen es, dass wir dabei von unseren starken Partnern im Handel tatkräftig begleitet und unterstützt werden."

aus BTH Heimtex 03/17 (Marketing)