Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Recticel-Konzern

2016 mit leichtem Plus


Der belgische Recticel-Konzern (u.a. Swissflex, Schlaraffia) hat seinen konsolidierten Umsatz im vergangenen Jahr leicht von 1,034 auf 1,048 Mrd. Euro steigern können. Währungseinflüsse beeinträchtigten den Umsatz um 2,3%. Deutliche Steigerungen konnte der Konzern bei der Profitabilität erreichen. So verbesserte sich das EBITDA von 52,9 auf 72,7 Mio. Euro und Konzerngewinn von 4,5 auf 16,3 Mio. Euro. Die Bedding-Sparte entwickelte sich im Umsatz gegen den Trend: Er sank einschließlich der Konzern-internen Umsätze leicht von 294,5 auf 292,9 Mio. Euro. Während sich der Umsatz mit Markenprodukten um 3,9% verbesserte, sank der Umsatz mit Private-Label-Produkten um 6,0%. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg bei Bedding von 3,2 auf 5,8Mio. Euro.


aus Haustex 03/17 (Wirtschaft)