Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Weitzer:

Investitionen und Veränderungen an der Firmenspitze


Weitzer Parkett feiert in diesem Jahr 185-jähriges Bestehen und kündigt Investitionen in Höhe von mehreren Mio. EUR an. Die Mittel sollen in die Hauptstandorte Weiz und Güssing fließen, um das österreichische Familienunternehmen "in seinem Kerngeschäft nachhaltig und zukunftsfit zu halten" und Produktion und Effizienz zu steigern. "Expansion und neue Geschäftsfelder" sollen die Zukunft prägen.

Zugleich gab es Veränderungen an der Firmenspitze, sowohl was die Eigentümerverhältnisse anbetrifft als auch das Management: Familie
Wesonig, bislang zusammen mit Familie Weitzer Inhaber des Parkettherstellers, ist ausgeschieden. Wilfried Weitzer und seine beiden Töchter Dr. Nicola Weitzer und Alexandra Decker-Weitzer sind nun allein im Besitz des Unternehmens, haben sich aber aus der operativen Geschäftsführung zurückgezogen. Diese teilen sich Carsten Ohl für den kaufmännischen Bereich und seit Februar 2017 Josef Stoppacher für die Technik.

Weitzer Parkett GmbH & Co. KG
Carsten Ohl ist für den kaufmännischen Bereich zuständig.
Weitzer Parkett GmbH & Co. KG
Josef Stoppacher verantwortet den Bereich Technik.

aus Parkett Magazin 02/17 (Wirtschaft)