Messe Park
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Eurobaustoff

Holz und Bauelemente wachsen überproportional


Die Eurobaustoff konnte 2016 mit einem Plus von 6,1 % ihren Umsatz in den Bereichen Holz und Bauelemente deutlich ausbauen. "Dabei entwickelten sich nahezu alle Sortimente besser als der jeweilige Markt- bzw. Preistrend", sagt Hartmut Möller, Geschäftsführer für die Warenbereiche der Kooperation. Am meisten zugelegt haben Hobelware und Konstruktionsholz mit +15 %, gefolgt von Boden/Wand/Decke mit +10 % sowie Schnittholz und Holz im Garten mit jeweils +6%. Plattenwerkstoffe litten unter dem Preisverfall des Sperrholzes, erreichten aber dennoch einen Zuwachs von 4 %.

Der Auf- und Ausbau des Beschaffungsmanagements für Holzprodukte und Bauelemente sei nun nahezu abgeschlossen, heißt es weiter aus Bad Nauheim. Alle wesentlichen Lieferanten seien gelistet, die Zentralläger bundesweit verfügbar, die restlichen Versorgungslücken würden durch die Holzlogistiker geschlossen.


aus Parkett Magazin 02/17 (Wirtschaft)