Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Hain

Über 100 Oberflächenvarianten


Nachdem Hain im vergangenen Jahr erfolgreich die Fühler in Richtung Asien ausgestreckt hat und dort vielversprechende Kontakte zu Architekten, Planern und Investoren knüpfen konnte, hat sich das Familienunternehmen jüngst durch eine Vertriebspartnerschaft mit dem Bodenbelagshändler Burrit Brothers aus Vancouver auch einen Brückenkopf in Nordamerika verschafft. Das sind gute Voraussetzungen für die zweistellige Umsatzsteigerung, die Susanne Hain für 2017 anstrebt.

Für Auftrieb sollen natürlich auch die aktuellen Neuheiten sorgen, die das Spektrum von Hain auf jetzt über 100 Oberflächenvarianten in Eiche und ausgewählten anderen Holzarten wie Esche, Ahorn, Lärche, Nussbaum und Kirsche erweitern - alles vom Stamm bis zur fertigen Diele in Eigenregie produziert. Im Mittelpunkt steht der langlebige, strapazierfähige und wandelbare Parkett-Klassiker Eiche, den die Bayern in verschiedensten Farbstellungen, Strukturen und Erscheinungsbildern mit naturgeölter Oberfläche anbieten.

Dabei wollen sie sich "klar von der industriellen Massenfertigung abgrenzen" und setzen auf "exklusive Produkte, bei denen der ursprüngliche Charakter des verwendeten Holzes sichtbar bleibt". Das gilt unter anderem für das angesagte Fischgrät-Design. Hain produziert das Trendmuster als dreischichtige Landhausdiele in XL-Formaten (1.200 x 140 x 11 mm und 780 x 120 x 11 mm). Die Ausführungen Eiche Classic gebürstet und Classic gebürstet Nussbraun gefallen durch ihre elegante, wertige Ausstrahlung.

Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH
Susanne Hain: ""Wir grenzen uns mit exklusiven Produkten klar von industrieller Massenproduktion ab."

Der Used-Look ist nicht nur bei Möbeln beliebt. Der bayrische Parketthersteller hat ihn deshalb auf seine Dreischicht-Landhausdiele Ambiente übersetzt. Mehrere neue Eiche-Varianten decken verschiedene Ausdrucksformen ab: hell und behaglich (Eiche Sägeschnitt Kaschmirweiß, Eiche Highline Classic gebürstet Kaschmirweiß), warm und wohnlich (Eiche Classic gebürstet Perlgold, Eiche Naturtrocknung Terrabraun), urwüchsig (Eiche Naturtrockung Highline gebürstet) und modern in trendigen Grauschattierungen, die bis ins Anthrazit reichen können (Eiche perfekt gebürstet Diamantgrau, Eiche Classic gebürstet Karbongrau).

aus Parkett Magazin 02/2017 (Wirtschaft)