Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


FN Neuhofer

Die individuell kürzbare Renovierungsleiste


Eine Renovierungsleiste ist so geformt, dass man sie über einer vorhandenen, alten Sockelleiste installieren kann. Die FN cut-pro unter dem Produktkürzel FU 138K mit ihrer maximalen Höhe von 138 mm und auch ihre kürzere Schwester FU 123K erfüllen aber noch eine weitere Aufgabe. Sie lassen sich in der Höhe kürzen. Bei der großen Leiste lassen sich etwa 20, 40 oder 72,5 mm entfernen. Bei der kleineren, 123 mm hohen Sockelleiste lassen sich 20 oder 40 mm kürzen. Dazu wird entlang einer vorgefrästen Nut mit einem Cutter die Deckfolie durchtrennt und das nicht benötigte Teil nach hinten abgebrochen. Sollte das zu schwer gehen, kann auch in der rückseitigen Nut mit dem Cutter nachgeholfen werden.

Die neue Neuhofer-Leiste muss nicht zwangsläufig für Renovierungen eingesetzt werden. Sie fungiert auch bei der Erstverlegung mit einem Clipsystem. Dazu gibt es die Befestigungsschiene FN clik-fix 17. Genau wie die Leiste, kann diese Schiene gekürzt werden. Behält man sie in voller Ausführung, bietet sie zudem Platz für mindestens vier verschiedene Kabel bis 9 mm Durchmesser. Die Schiene in der gewählten und zugeschnittenen Höhe wird schließlich an der Wand befestigt und die in der Höhe entsprechend angepasste Leiste kann sofort aufgeclipst werden.

Neuhofer Holz GmbH
Will man die kürzbare FN cut-pro-Leiste gleich als Original einbauen oder zahlreiche Kabel unterbringen, gibt es dazu diese Befestigungsschiene.

aus Parkett Magazin 02/17 (Sortiment)