Messe Park
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Eurobaustoff:

Fachgruppe Holz mit zwei Neuzugängen


Zu ihrer letzten Tagung 2016 traf sich im Dezember die Fachgruppe Holz der Eurobaustoff in der Kooperationszentrale in Bad Nauheim. Stefan Pfeil, Fachbereichsleiter Holz, präsentierte erfreuliche Zahlen und auch Aussichten: Mit +7 % lag der Umsatz der Fachgruppe über der Branchen- und Preisentwicklung. Nach einer Vielzahl von Informationen über Markt und Branche vermittelten externe Referenten Impulse zu den Themen dekorativer Innenausbau, Trends bei Möbel und Materialien sowie neuen Ansätzen für die Vertriebssteuerung. Besonderen Anklang fand auch bei dieser Tagung der unmittelbare Austausch der Teilnehmer zu Betriebswirtschaft, Vertrieb und Einkauf.

Michael Thürmer, Bereichsleiter Holz und Bauelemente, freute sich über zwei Neuzugänge in der Fachgruppe zum 1. Januar: "Gebhardt Holz-Zentrum in Cham und Bau Xpert Gebhardt in Zeven werden uns sicher weiter bereichern." In diesem Sinne und um die Spezialisten auch künftig bestmöglich zu fördern, wurde im Rahmen der Tagung beschlossen, die Kriterien zur Aufnahme in der Fachgruppe der positiven Entwicklung des Fachbereiches Holz anzupassen.

Eurobaustoff Handelsgesellschaft mbH & Co. KG
Michael Thürmer: "Gebhardt Holz-Zentrum und Bau Xpert Gebhardt werden unsere Fachgruppe Holz weiter bereichern."

Auf Einkaufsseite waren neben den Einkaufs- und Listungsaktivitäten in diesem Jahr vor allem die Ergebnisse des Preisspiegels von Interesse. Ein weiterer Programmpunkt war die Digitalisierung. Hierzu stellte Magnus Vogt, Fachbereichsleiter Vertrieb Holz, die den Status Quo in Sachen Produktinformations-Management vor. Zurzeit werden alle Standardprodukte aus dem Holzbereich im System erfasst und für die medienneutrale Datenbank bebildert.

aus Parkett Magazin 02/17 (Wirtschaft)