Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Franz Habisreutinger GmbH & Co. KG

Habisreutinger hat Holzland Renner in Konstanz übernommen


Der süddeutsche Holzhändler Habisreutinger expandiert weiter und hat in Konstanz den Standort von Holzland Renner übernommen. Im April will das Familienunternehmen aus Weingarten dort seine zehnte Ausstellung und einschließlich der Schnittholzniederlassung und dem neuen Zentrallager in Baienfurt die zwölfte Dependance eröffnen. Alle Mitarbeiter in Konstanz werden weiter beschäftigt. "Konstanz unterstreicht unseren Marktführer-Anspruch in Süddeutschland", sagte Geschäftsführer Maximilian Habisreutinger. "Kein anderer Holzhändler betreibt mehr Standorte in Bayern und Baden-Württemberg als wir."

Die Räumlichkeiten von Holzland Renner werden umgebaut und modernisiert. Das Angebot umfasst Böden, Türen, Plattenwerkstoffe, Oberflächen, Schnittholz, Terrassen, Fassaden und Baustoffe, die auf 2.500 m2 präsentiert werden. "Mit 70.000 m2 Lagerfläche und 30 LKW garantieren wir eine hohe Lieferbereitschaft."


aus Parkett Magazin 02/17 (Wirtschaft)