Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Hunter Douglas

Wachstum organisch und durch Zukäufe


Auf 2,8 Mrd. USD (+10,5 %, 2,7 Mrd. EUR) beliefen sich die Umsätze beim Sonnenschutz-Konzern Hunter Douglas. 9,1 % davon resultieren aus Übernahmen, 3,8 % sind organisches Wachstum. Mit -2,4 % wirkten sich Währungseffekte auf die Jahresbilanz aus. Das EBITDA konnten die Niederländer auf 364,9 Mio. USD (+15,2 %) verbessern. Nach Abzug aller Kosten verbleiben 202,8 Mio. USD (+29,9 %) als Jahresüberschuss. Die Einnahmen stiegen in Asien um 2 %, in Europa um 7 % und in Nordamerika sogar um 18 %. Lediglich in Südamerika gab es Einbußen, allerdings in Höhe von 12 %. Australien zeigte sich konstant.

Hunter Douglas NV
Hunter Douglas Umsatz nach Regionen 2016

aus BTH Heimtex 04/17 (Wirtschaft)