Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Werkmeister:

Taschenfederkern-Programm jetzt neu mit Talalay-Latex


Henstedt-Ulzburg. Mit der bereits erfolgten Ausweitung ihres vielfältigen Schaummatratzen-Portfolios um Talalay-Latex und Taschenfederkernmatratzen hat die Matratzenmanufaktur Werkmeister einen Nerv bei Händlern und Kunden getroffen. Aufgrund der sehr positiven Entwicklung werden die Taschenfederkernmodelle T610, T630 und T660 um drei weitere Varianten ergänzt.

Neben den klassischen Taschenfederkern-Matratzen mit Abdeckungen aus MDI-Schaum mit 55 oder 70 Kilogramm Raumgewicht bietet Werkmeister ab sofort diese TFK-Modelle alternativ in den Versionen T610L, T630L und T660L mit jeweils profilierten Abdeckungen aus hochwertigem Talalay-Latex an.

Diese bieten nochmals mehr Komfort bei gleichzeitig exzellenter Tragkraft und Punktelastizität, so Werkmeister. Der Talalay-Latex ermöglicht eine nochmals höhere Atmungsaktivität als der ohnehin schon sehr offenporige MDI-Schaum. "Diese Kombination sorgt für in höchstem Maße luftdurchlässige Taschenfederkernmatratzen mit größtmöglichem Komfort", betont das Unternehmen. Speziell für den POS der Fachhändler bietet Werkmeister ein stark rabattiertes Simulationsmodell an. So kann dem Endkunden auf einer einzelnen Liegefläche sowohl die Variante mit MDI-Schaum- als auch jene mit der Talalay-Latex-Abdeckung präsentiert werden.

Das umfangreiche und durchdacht abgestimmte Werkmeister-Handelssortiment bietet nach Unternehmensangaben für jeden Händler und seinen Bedarf passende Lösungen. Dabei werden ergonomische Aspekte und höchste Ansprüche an Qualität, verschiedenste Materialien und auch unterschiedliche Preislagen berücksichtigt.

Erich Werkmeister GmbH & Co. KG
Drei TFK-Modelle bietet Werkmeister alternativ in den Versionen T610L (1), T630L (2) und T660L (3) mit jeweils profilierten Abdeckungen aus hochwertigem Talalay-Latex an.

Eine weitere Ergänzung ist das neue Schaum-Nackenstützkissen K S10. Es komplettiert das vorhandene Kissensortiment, so dass nun sieben verschieden Nackenstützkissen aus unterschiedlichen Materialien in drei verschiedenen Höhen verfügbar sind. Sämtliche Kissen sind aus mehreren Elementen gefertigt und dadurch in Höhe und Elastizität variabel.

Ganz neu bietet das Unternehmen die erweiterte Werkmeister-Garantie: Bei gleichzeitigem Kauf einer Kombination aus Werkmeister-Matratze und Werkmeister-Unterfederung wird, anstatt der gesetzlichen zweijährigen Gewährleistung auf die Matratze eine auf drei Jahre ab Kaufdatum ausgeweitete, freiwillige Garantie gewährt. Also ein zusätzlicher Kaufanreiz für den Endkunden, sich für Matratze und Unterfederung zu entscheiden.

Insgesamt wird in es diesem Jahr bewusst keine umfangreiche Ausweitung des Sortimentes geben, teilt man in Henstedt-Ulzburg mit, sondern einzelne zielgerichtete Aufwertungen, um mit behutsamen Weiterentwicklungen neue Akzente zu setzen. Das Jahr 2017 steht somit ganz im Zeichen der Kontinuität. 2018 dürften die Handelspartner allerdings auf weitere Neuigkeiten gespannt sein, so Werkmeister.

aus Haustex 04/17 (Sortiment)