Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Möbel Schulenburg

Premiere mit Schöner Wohnen


Hamburg. Möbel Schulenburg bietet mit seinem Standort in Halstenbek bei Hamburg als bundesweit erstes Möbelhaus einen großen, sortimentsübergreifenden Shop zur Schöner-Wohnen-Kollektion. Weitere Standorte sind bereits in Planung.

Auf einer Gesamtfläche von 54 Quadratmetern werden die drei Sortimente Textilien, Tapeten und Teppiche als kreative Einheit und Inspirationsquelle präsentiert. Endkunden haben dort die Möglichkeit, das Sortiment auf einer gemeinsamen Fläche anzuschauen und zu kaufen. Es besteht unter anderem aus Kissen, Gardinen-Fertigschals, Wohndecken und Bettwäsche von Stoeckel & Grimmler sowie Teppichen von Otto Golze & Söhne und Tapeten von A.S. Création.

"Wir waren sofort von dem Konzept begeistert", erklärt Bernd Kasmann, Geschäftsführer von Möbel Schulenburg Halstenbek. "Die Schöner-Wohnen-Kollektion steht für ein unverwechselbares Design, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine ansprechende Qualität. Wir sind sehr froh, als erstes Haus unsere Kunden mit diesem stimmigen und ansprechenden Konzept begeistern zu können." Das Shop-in-Shop-Konzept sei bereits für weitere zwei bis drei Schulenburg-Standorte in Planung.

Möbel Schulenburg GmbH & Co. KG
Markenshop auf 54 Quadratmetern: So präsentiert sich Schöner Wohnen bei Möbel Schulenburg in Halstenbek.

"Das Shop-in-Shop- Konzept ist für Anbieter von Kollektionsprodukten eine großartige Präsentationsmöglichkeit", unterstreicht Michele Mazzeo, Vertriebsleiter bei Stoeckel & Grimmler. "Auf diese Weise können die Partner als Teil der Schöner-Wohnen-Welt wahrgenommen werden."

Die Kollektion der Marke gibt es seit 16 Jahren. Ab Herbst wird sie auch um Möbel unter dem Namen ergänzt. Axel Korda, Leiter Brand Business bei Gruner und Jahr, wo das Schöner-Wohnen-Heft erscheint, freut sich über den Shop-Start bei Schulenburg: "Aktuell bereiten wir die Ausweitung dieses Konzepts auf weitere Standorte und auf sämtliche Sortimentsbereiche der Kollektion vor. Dazu sind wir bereits in vielversprechenden Gesprächen und werden im Laufe dieses Jahres noch einige Eröffnungen feiern."

aus Haustex 04/17 (Marketing)