Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Ardex im Dreieck-Haus, Krefeld

Mix aus Stabparkett und Pandomo Loft


Sechs Wohnungen und ein Loft beherbergt ein Neubau mit klaren Grundrissen in Krefeld. Die geradlinige Gestaltung der Wohnräume wird durch das lebhafte Holz des Parketts aufgelockert. Das Loft dagegen erhielt mit seinem Pandomo-Boden ein eher puristisches Industriedesign. Eine kleine Fläche aus Stabparkett bildet einen reizvollen Kontrast.

Wie gut Pandomo Loft und Parkett zusammenpassen, hatte Parkettlegemeister Ulf Schwarze den Bauträgern in seiner Ausstellung in Moers zuvor gezeigt. Sein Vorschlag kam an, und er erhielt den Auftrag, mit vier Fachkräften rund 740 m2 Zweischicht-Stabparkett Eiche Spektrum zu verlegen. Das Parkett ist matt versiegelt und somit pflegeleicht; ein Vorteil für künftige Mieter, denen der Holzboden mit seiner natürlichen Maserung und dem Splintanteil ein Stück Natur ins Haus holt.

Trotz eines technisch sehr guten Estrichs wurde der Unterboden zunächst mit der Grundier- und Haftdispersion Ardex P 51 bearbeitet. Sie fungiert als Haftbrücke und Porenverschluss mit wasserhemmender Wirkung und verhindert das Aufsteigen von Luftblasen. Die Anspachtelarbeiten erfolgten mit der Spachtelmasse Ardex A 45 M. Die standfeste Füllmasse haftet fest auf allen üblichen Untergründen und wurde nicht nur für Löcher und Unebenheiten in Estrich und Betondecken entwickelt, sondern auch zum Ausgleichen und Ausbessern von Treppenstufen und Podesten.

Bei der Verlegung des Parketts verließen sich die Handwerker auf den elastischen SMP-Klebstoff Ardex Premium AF 460 MS. Im Bereich der Anschlüsse und Übergänge war trotzdem Fingerspitzengefühl gefragt. Als Fuge zu angrenzenden Bauteilen wurde Kork verwendet. Dem aktuellen Trend entsprechend, wurden die Wandanschlüsse ohne Fußleisten ausgeführt.

Ardex GmbH
Die Handwerker verlegten rund 740 m2 Eiche-Stabparkett. Korkfugen und Wandanschlüsse ohne klassische Fußleisten vermitteln einen puristischen Stil.

Das mineralische Bodensystem Pandomo Loft wird oft für stark beanspruchte Objektflächen eingesetzt, aber auch modernen Wohnräumen gibt es eine besondere Note. Der 200 m2-Auftrag begann mit einer Grundierung und dem Absanden mit Pandomo HG Hartkornsand. Danach wurde der schnell trocknende Dünnschichtspachtel Pandomo K2 aufgetragen. Mit einem zweiten Auftrag erzielten die Handwerker ein ruhiges, ebenes Oberflächenbild. Dann imprägnierten sie die Fläche zweimal mit Pandomo SP-SL Steinöl. Abschließend wurde der Boden mit Porenfüller grundiert und mit dem Seidenglanz-Lack Pandomo SP-GS versiegelt.

Objekt

Projekt: Dreieck-Haus, Krefeld
Böden: 740 m2 Zweischicht-Stabparkett Eiche Spektrum, 200 m2 Pandomo Loft
Verlegung: Parkett Schwarze, Moers
Verlegewerkstoffe: Grundierung Ardex P 51, Spachtelmasse Ardex A 45 M, SMP-Klebstoff Ardex Premium AF 460 MS, Pandomo Hartkornsand HG, Dünnschichtspachtel K2, Steinöl SP-SL, Seidenglanz-Lack SP-GS
Anbieter: Ardex, 58453 Witten,
www.ardex.de, kundendienst@ardex.de

aus Parkett Magazin 03/17 (Referenz)