Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Wacker

Neuer Dispersionsreaktor in Burghausen


Wacker Chemie erweitert seine bestehenden Produktionsanlagen für polymere Bindemittel in Deutschland. Der Münchner Chemiekonzern errichtet gegenwärtig an seinem Standort Burghausen einen weiteren Dispersionsreaktor mit einer Jahreskapazität von 60.000 Tonnen. Für den Ausbau der Produktion und der Infrastruktur vor Ort sind Investitionen von rund 25 Mio. EUR vorgesehen. Die Anlage soll noch vor Ende dieses Jahres fertiggestellt werden. "Mit der Modernisierung der Infrastruktur leisten wir nicht nur einen entscheidenden Beitrag zur Versorgungssicherheit in den kommenden Jahren, sondern auch zur kosteneffizienten Produktion", erklärte Peter Summo, Leiter des Geschäftsbereichs Wacker Polymers.

Wacker Chemie AG
Einheben des Vormischbehälters zur Dispersionsherstellung in das Wacker-Produktionsgebäude in Burghausen.

aus FussbodenTechnik 03/17 (Wirtschaft)