Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Hunter Douglas

Zukäufe sorgen für zweistelliges Wachstum


Sonnenschutz-Hersteller Hunter Douglas startet mit einem Umsatzplus von 19,0 % auf 703,7 Mio. USD (644,8 Mio. EUR) in das Geschäftsjahr 2017. Die deutliche Verbesserung gegenüber dem ersten Quartal 2016 ist auf erhöhte Absatzmengen (+5,7 %), aber vor allem auf Akquisitionen (+14,8 %) zurückzuführen. Im Gegenzug sorgten negative Währungseffekte (-1,5 %) für leichte Einbußen bei dem niederländischen Weltmarktführer.

Anfang Mai meldete Hunter Douglas mit der Firma Hillarys einen weiteren Zukauf in Großbritannien. Das Unternehmen vertreibt dort neben Sonnenschutz auch Bodenbeläge und Gardinen - nicht über Filialen, sondern mit rund 1.000 Einrichtungberatern, die ihre Kunden daheim besuchen. Die Umsätze beliefen sich 2016 auf 185 Mio. GBP (220 Mio. EUR). Hillarys wird mit dem bestehenden Management weiterhin unabhängig am Markt agieren.


aus BTH Heimtex 06/17 (Wirtschaft)