Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Bettenring

Qualifizierung zählt


Filderstadt. Wie kann der Bettenfachhandel im Wettbewerb punkten? Zum Beispiel mit einer erstklassigen Beratung. Der Bettenring blick aktuell auf einen erfolgreichen Medizintag zurück und feiert zehn Jahre Dormabell-Schlafberater (LDT).

Herausfordernde Marktbedingungen diktieren die Frage, was die Zukunftsfähigkeit eines mittelständischen Bettenfachgeschäftes ausmachen wird. Eine permanente und hochklassige Qualifizierung der Teams ist dabei unverzichtbar.

Das Angebot, das der Betterning seinen Anschlusshäusern in dieser Hinsicht bietet, ist nicht nur umfangreich, es wird auch hervorragend genutzt - mehr als 700 Teilnehmertage jährlich sprechen für sich. "Optimistisch in Sachen top-qualifizierter Bettenfachhandel macht auch, dass zusätzliche hochkarätige Angebote sehr gut angenommen werden", betont Vorstand Dr. Martin Süß.

Beim diesjährigen Medizintag in der Bettenring-Zentrale in Filderstadt waren erneut über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei. Der ausgewiesene Somnologe Dr. Hans-Günter Weeß vom Pfalzklinikum Klingenmünster brachte ihnen den neuesten Stand der Schlafforschung näher. Schwerpunkten wie Schlafstörungen bei älteren Menschen und Möglichkeiten im Schlaflabor standen dabei im Mittelpunkt. "Individuelle Kundenbelange zu erfassen und mit großer Sicherheit die zutreffende Produktauswahl treffen zu können, sollte den Teilnehmern nun noch besser gelingen", ist Süß sicher.

Bettenring eG
Mehr als 50 Teilehmer erhielten beim Medizintag des Bettenrings Einblicke in den neuesten Stand der Schlafforschung durch den Somnologen Dr. Hans-Günter Weeß vom Pfalzklinikum Klingenmünster.

Ein anderes Qualifizierungsformat feierte im Mai sogar Jubiläum. Seit 2008 haben sich insgesamt 113 Berater aus Dormabell-Fachgeschäften durch die Teilnahme an dem anspruchsvollen, Internet-basierten Lehrgang zum dormabell Schlafberater (LDT) samt Prüfung in Nagold fit gemacht für überzeugende, kompetente Beratungen.

Süß: "Wo dementsprechend auf die Individualität des Kunden eingegangen werden kann und große Kompetenz dem Kunden die immer gewünschte Sicherheit bei der Auswahl vermittelt, sollte in Sachen Zukunftsfähigkeit den so qualifiziert arbeitenden Bettenfachgeschäften ein wichtiger Baustein vorhanden sein."

aus Haustex 06/17 (Marketing)