Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Centa-Star:

AllergoProtect schon über 100 mal im Handel platziert


Stuttgart. Centa-Star ist mit AllergoProtect aus dem Stand eine Erfolgsgeschichte geglückt: Die Bettdecke, die Allergene anzieht wie ein Magnet, ist seit dem 1. April im Handel und verzeichnet deutschlandweit schon weit über 100 Platzierungen, wie das Unternehmen mitteilt.

"Die Kunden sind begeistert, auch viele Händler kaufen sich das Bett, und der Außendienst ist mit Schulungen ausgebucht" - so zieht Centa-Star ein erstes Zwischenfazit zu AllergoProtect nach knapp sieben Wochen im Handel. "Besonders Fachhändler profitieren von
AllergoProtect, da sie nun ein Produkt mit einem höchst nützlichen Alleinstellungsmerkmal anbieten können."

Die Nachfrage sei groß: In Deutschland leben etwa 8 bis 12 Millionen Menschen mit einer Hausstauballergie. Weltweit leiden mehrere hundert Millionen Menschen an der Allergie, alleine in China seien es rund 100 Millionen, so das Unternehmen: "Ein riesiges Potential für AllergoProtect - und damit ein echter Zukunftsartikel für Centa-Star."

AllergoProtect wirkt zunächst wie ein ganz normales Bett. Erst auf den zweiten Blick offenbart das Produkt, warum es eine absolute Weltneuheit ist: "Es ist das erste Bett für Allergiker, das durch ein rein physikalisches Wirkprinzip Allergene wie ein Magnet anzieht. Sowohl die Hülle als auch die Füllung sind negativ geladen und ziehen die positiv geladenen Allergene an wie ein Magnet", so Centa-Star.

Centa-Star Bettwaren GmbH & Co. KG
AllergoProtect: Die Lösung für Allergiker – Klinisch getestet. Mit rein physikalischem Wirkprinzip zieht es die Allergene wie ein Magnet an.

Dieses zum Patent angemeldete Wirkprinzip funktioniere ganz ohne Encasings oder Biozide: "Bei der nächsten Wäsche werden die Allergene einfach ausgewaschen - immer und immer wieder, denn der Effekt wäscht sich nicht aus. Dabei ist AllergoProtect so leicht, weich und atmungsaktiv wie alle anderen Betten aus dem Hause Centa-Star."

Für den Handel bietet Centa-Star neben zahlreichen Marketingmaterialen zwei Möglichkeiten, um die Sichtbarkeit auf der Fläche zu erhöhen: Eine Lösung auf einem Podest und einen Präsenter. "Die Lösung für Allergiker sticht damit den Kunden sofort ins Auge und kreiert mit ihrem starken USP einen Aha-Effekt", betont der Hersteller. "So steigt Woche für Woche die Nachfrage nach AllergoProtect - umsatzstarke Aussichten, wenn man bedenkt, dass die Hochsaison der Hausstauballergie mit dem Herbst erst noch bevorsteht."

aus Haustex 06/17 (Marketing)