Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Haustex persönlich: Ralf Werner, Vertriebsleiter Matratzen, EuroComfort Gruppe

Der Traum von den Bergen


Nach dem Abschluss der Höheren Handelsschule absolvierte Ralf Werner bei der Firma Lück in Bocholt eine zweijährige Ausbildung zum Industriekaufmann. Nach einer einjährigen Auszeit aufgrund seines Zivildienstes kehrte Werner im Jahr 2000 zurück zu Lück, um dort in den Verkaufsinnendienst einzusteigen. Berufsbegleitend studierte er an einer Fachhochschule für Wirtschaft BWL mit dem fachlichen Schwerpunkt auf Marketing. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studium leitete Werner ab 2003 den Verkaufsbereich Homecomfort bei Lück (versteppte Matratzenbezüge), eine Vorstufe zur heutigen Matratzenproduktion in der Gruppe. Nach der Integration von Badenia Bettcomfort 2004 in die EuroComfort Gruppe begleitete Werner den Aufbau des Bereichs Matratzen in der Gruppe maßgeblich. Seit 2004 ist Werner Produktmanager und seit 2009 Vertriebsleiter für den Bereich Matratzen in der EuroComfort Gruppe. Seit 2014 ist er außerdem Leiter des Marketing-Ausschusses beim Matratzenverband.


Was fasziniert Sie an Ihrer Branche und worüber ärgern Sie sich?
Mich fasziniert die Vielseitigkeit der Branche. Es wird nicht langweilig. Jeder Tag bringt neue, interessante Anforderungen mit sich. Was mich ab und an etwas ärgert ist, dass teilweise doch einige Dinge sehr eingefahren sind und neue mögliche Wege nicht als innovative Chancen erkannt werden.

Was bedeutet für Sie Erfolg?
Das Leben so gestalten zu können, wie ich es gerne möchte. Unabhängigkeit und Freiheit spielen dabei zentrale Rollen, das bedeutet, sich auch nicht verbiegen zu lassen.

Wenn Sie einen Traumberuf außer dem eigenen hätten, welcher wäre das?
Ich bin sehr gerne in der Natur in den Bergen unterwegs. Der Beruf des Bergführers wäre für mich sehr reizvoll. Es ist ein knallharter Beruf, mit sehr viel Verantwortung.

Mit wem würden Sie gerne einmal ein Feierabendbier trinken?
Claudio Pizarro, er ist ein sympathischer und lebensfroher Typ und dabei einer der wenigen Top-Stürmer unserer Zeit.

Wie lautet Ihr Lebensmotto?
"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." (Franz Kafka)

Wie definieren Sie Glück?
Gesund zu sein und es auch hoffentlich zu bleiben und dabei viel Zeit mit den engsten Vertrauten verbringen zu können.

Welchen Traum möchten Sie sich noch erfüllen?
Mein größter Traum ist ein zweiter Wohnsitz im Salzburger Land oder noch lieber in Südtirol, den ich mir gerne nach meinem Arbeitsleben erfüllen würde.

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?
An meinen Freunden schätze ich die "ungefilterte" Ehrlichkeit.

Und was schätzen Ihre Freunde an Ihnen?
Ich hoffe meine Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit.

Euro Comfort Industries BV
Ralf Werner

Welche Tugenden sind Ihnen wichtig?
Zuverlässigkeit gepaart mit Ehrlichkeit. Man muss sich auf jemanden verlassen können, dem man sich anvertraut.

Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung?
Ich bin gerne unterwegs. Private Urlaubsreisen stehen ziemlich weit oben auf der Liste. Da dies natürlich nicht immer umsetzbar ist, unternehme ich gerne möglichst viel in der Natur an der frischen Luft.

Wo liegt Ihr bevorzugtes Urlaubsziel?
Ich habe für mich Südtirol entdeckt, insbesondere das Meraner Land. Es ist eine ideale Kombination aus guter Küche, mediterranem Flair und schöner Berglandschaft.

Wie können Sie am besten entspannen?
Hoch oben auf einem Berg beim Wandern mit meinen Freunden und/oder meiner Familie.

Bei welcher Fernsehsendung schalten Sie ab?
Abschalten, weil das Programm nicht gut ist? Dann muss ich leider antworten: bei ziemlich vielen Sendungen. Aus diesem Grund schaue ich eigentlich recht selten Fernsehsendungen. Um selber abzuschalten, gehe ich dann lieber in die Sauna als fernzusehen.

Mit welchem Essen macht man Sie besonders glücklich?
Ein schönes Stück Rinderfilet. Zu den hausgemachten Frikadellen von meiner Mutter sage ich aber auch selten nein.

Wer ist für Sie ein ganz besonderer Mensch in Ihrem Leben - und warum?
Meine Frau, sie unterstützt mich, wo sie kann und kümmert sich hervorragend um unsere Kinder.

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?
Das unsere Kinder weiterhin in einem lebenswerten Umfeld aufwachsen können.

aus Haustex 06/17 (Personalien)