Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Irsa in der CSU-Kantine "Löwe und Raute", München

Räuchereiche-Breitlamellen natürlich geölt


In der Parkstadt Schwabing in Münchens Norden bezog die CSU im April 2016 ihre neue Parteizentrale. Zu dem erworbenen vierstöckigen Komplex mit viel Glas innen und außen, dem ehemaligen Langenscheidt Haus, gehören drei Gebäudeteile, darunter in der Mitte ein kleinerer Bau mit einer Kantine. 4.000 der insgesamt 7.000 m2 Gebäudefläche nutzt die Partei selbst; der Rest ist vermietet. Auf 250 m2 bietet die Kantine "Löwe und Raute" Politikern, Mitarbeitern und Besuchern einen Ort des Austauschs und der Begegnung.

Mit den Bodenarbeiten in der Kantine beauftragte die Partei den Allgäuer Parkettspezialisten B&B Parkett und Fußbodentechnik. Inhaber Jürgen Bregulla hat sich auf das Aufbereiten alter Böden spezialisiert. Den Zuschlag hatte er erhalten, weil er den Auftrag extrem schnell ausführen konnte.

Der hoch strapazierfeste Breitlamellenboden aus Räuchereiche wurde geschliffen und mit Irsa 2K HP Oil-Plus farblos geölt. Irsa empfiehlt das Produkt mit DIBt-Zulassung und Rutschhemmklasse R 10 außer zum Schutz für Parkett- und Holzböden auch für Bambus, Kork- und OSB-Böden. Erhältlich ist es in den Varianten farblos, sandhell, schwarz, dunkelgrau, hellgrau, weiß und Wenge.

Die Oberflächenbehandlung mit natürlichen Ölen und Wachsen ist vernetzend und oxidativ trocknend durch den Zusatz des Härters Irsa Härter 2K HP-Plus Oil. Dank rascher Trocknung - die Oberfläche ist offenporig, atmungsaktiv, diffusionsfähig und beständig gegen Haushaltschemikalien - können auch extrem belastete Flächen in kürzester Zeit renoviert werden, etwa in Gaststätten, Hotel, Geschäftslokalen und Büros. Irsa nennt eine uneingeschränkte mechanische und chemische Belastbarkeit nach 24 Stunden Trocknungszeit. Das Öl ist roll- und spachtelfähig. Die verbesserte Vernetzungsdichte biete eine stark wasser- und schmutzabweisende Oberfläche. Die Farbe und Struktur des Holzes wird betont, es gibt jedoch keine unliebsame Gelbfärbung.

Irsa Lackfabrik Irmgard Sallinger GmbH
Auf 250 m2 bietet die Kantine Politikern, Mitarbeitern und Besuchern einen Ort der Begegnung.

Die Oberfläche kann jederzeit leicht nachgeölt bzw. aufgefrischt, gereinigt und gepflegt werden. Dadurch ist eine lange und tiefenwirksame Werterhaltung der Fläche gegeben. Die Pflege kann alternativ je nach gewünschter Optik mit Pflegeöl (für matte Oberflächen), Natura Hartwachs (für seidenglänzende Oberflächen) oder Pflegemilch (für zusätzlichen Glanz ins Wischwasser) erfolgen.

Projekt: CSU-Kantine "Löwe und Raute", München Schwabing
Fläche: 250 m2
Bodenbelag: Räuchereiche-Breitlamellen "Cappucino"
Verarbeiter: Jürgen Bregulla, B&B mehr als Boden e.K., 87758 Illerbeuren
Parkettöl: Irsa 2K HP-Plus Oil,

Anbieter: Irsa Lackfabrik Irmgard Sallinger, 86489 Deisenhausen,
www.irsa.de

aus Parkett Magazin 04/17 (Referenz)