Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


6. Sopro Profi-Tag: Die Erfolgsstory geht weiter

Zweiter Terminwegen großer Nachfrage


Er war von Beginn an eine Erfolgsgeschichte: Der Sopro Profi-Tag. Seit der Premiere im November 2012 konnte man weit über 1.500 Fliesen-Profis in Wiesbaden begrüßen. Nachdem die Teilnehmerzahl im vergangenen Jahr nochmals getoppt wurde, bietet Sopro in diesem Jahr erstmals zwei Termine für die Kombination aus aktuellen Fachvorträgen und praxisorientierten Vorführungen an: den 21. und den 23. November 2017.

Nichts hat sich in all den Jahren am Ziel des -Sopro Profi Tags geändert: Von Beginn an ging es darum, neuestes theoretisches Fachwissen mit praktischem, anwendungstechnischem Know-how zu verknüpfen. Dass dieses Ziel auch stets erreicht wurde, dafür sorgten auf allen bisherigen Veranstaltungen sowohl bekannte Gastdozenten, als auch erfahrene Anwendungsspezialisten der Sopro Bauchemie.

Das Spektrum der Themen war dabei enorm breit gefächert. Es reichte von der richtigen Untergrundbewertung und den Estrichen als der Grundlage für Fliesenbeläge über das perfekte Mischen bis hin zur Gestaltung mit Großformaten - um nur ganz wenige Beispiele zu nennen. Immer wieder richtete sich der Blick dabei auch über den "Tellerrand" hinaus auf übergeordnete Themen, etwa aus dem Bereich des modernen Marketings und der richtigen Kundenansprache oder nicht zuletzt auch der aktuellen Rechtsprechung. Noch in bester Erinnerung ist der spannende Vortrag von Extremsportler Joey Kelly im Jahr 2015 mit dem Titel "No Limits - Über Grenzen gehen".

Besonders beliebt: Der Praxiszirkel

In jedem Jahr anders und immer professioneller präsentierte sich im Laufe der Zeit auch der Praxiszirkel, also die anwendungstechnischen Demonstrationen, die mehrmals am Tag in drei eigens dazu vorbereiteten Vorführ-Zelten präsentiert werden. Hier gab es die richtigen Untergrundvorbereitungen und der Einbau eines schnell erhärtenden Fließestrichs ebenso zu sehen wie die Ausführung von Details beim Abdichtungsprozess. Zudem das Bearbeiten, Verlegen und Verfugen von Naturstein oder das Schneiden, Bohren und Verlegen von Großformaten, um einige Bespiele zu nennen.

Die Themen des 6. Sopro Profi-Tags

Auch in diesem Jahr erwartet die Teilnehmer des 6. Sopro Profi-Tags eine breite Palette an aktuellen und spannenden Themen. Gastdozenten sind diesmal Thorsten Korthals, Geschäftsführer von Fliesen Lepping, Carsten Schmidt LL.M, CPL Rechtsanwälte sowie Manfred Müller, Ausbildungskapitän und Leiter der Flugsicherheitsforschung der Deutschen Lufthansa und Dozent für -Risikomanagement.

Sopro Bauchemie GmbH
Der Sopro Profi Tag war 2016 ein so großer Erfolg, dass es in diesem Jahr erstmalig zwei November-Termine geben wird.
Sopro Bauchemie GmbH
Sopro zeichnet Fachhandwerker aus der Fliesen- und Natursteinverlegung mit dem Zertifikat Sopro System Profi aus, wenn diese drei Seminare der Sopro Profi Akademie und den freiwilligen Sopro Profi Check absolviert haben.

Thorsten Korthals wird dabei über seine Erfahrungen zum Thema "Erfolgreich Fliesen verlegen" berichten, Rechtsanwalt Carsten Schmidt analysiert, was "eine neue Norm für die laufende Baustelle bedeutet" und Flugkapitän Manfred Müller wird der Frage nachgehen "Wie sicher soll es sein". Und last but not least wird Sebastian Kammerer, Bereichsleiter Anwendungstechnik bei der Sopro Bauchemie, in seinem Fachvortrag über "Abdichtungen im Badezimmer - die neue Abdichtungsnorm DIN 18534" sprechen.

Im Praxiszirkel erwartet die Teilnehmer diesmal "Handfestes" zum barrierefreien Badezimmer, zum Eindichten von Badewannen und Duschtassen sowie zu dünnschichtigen Fußbodensystemen. Neben den Verlegeexperten der Sopro stehen den Interessenten dabei wiederum die Vertreter von Sopro-Industrie- und Systempartnern zur Verfügung, sowohl aus dem Maschinen- und Werkzeugbereich, als auch aus der Sanitär- und Entwässerungstechnik. Und wie immer bietet der Vorabendtreff im Stadtzentrum von Wiesbaden reichlich Gelegenheit zum geselligen Beisammensein sowie einem ersten Erfahrungsaustausch mit den Gastdozenten und den Sopro-Experten.

Auszeichnung zertifizierte Sopro System Profis

Seit einigen Jahren gehört es zum festen Programm des Sopro Profi-Tags, Fachhandwerker aus der Fliesen- und Natursteinverlegung mit dem Zertifikat "Sopro System Profi" auszuzeichnen. Um das Prädikat zu erhalten, muss der Fachhandwerker über einen Zeitraum von zwei Jahren mindestens drei Handwerker-Seminare aus der Veranstaltungsreihe der Sopro Profi Akademie besuchen. Dazu gehört, dass er im Anschluss an das jeweilige Seminar jedes Mal den freiwilligen Sopro Profi Check macht. Nach der dritten erfolgreichen Teilnahme wird er zum Sopro System Profi und erhält ein entsprechendes Zertifikat.

Damit verbunden ist eine ganze Reihe von Vorteilen. Dazu zählen eine ständige namentliche Web-Präsenz als Sopro System Profi auf der Sopro-Internetseite und damit erhöhte Chancen, von den Kunden als besonders kompetenter Fachhandwerker wahrgenommen zu werden. Außerdem erhält jeder Sopro System Profi eine Softshell-Jacke mit System Profi-Label und seinem Namen. Für die Sopro System Profis sind komplexe Rahmenbedingungen in ihrem Gewerk kein Problem mehr. Denn neuestes Wissen und solides praxisorientiertes Know-how erschließen ihnen klare Wettbewerbsvorteile.

aus FussbodenTechnik 04/17 (Marketing)