Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Sto:

90. Geburtstag von Fritz Stotmeister


Fritz Stotmeister hat am 26. Mai seinen 90. Geburtstag gefeiert. Unter seiner Führung wuchs die Sto SE & Co. KGaA aus Stühlingen in Baden-Württemberg zu einem internationalen Hersteller von Farben, Putzen, Lacken, Beschichtungssystemen und WDVS mit heute mehr als 5.200 Mitarbeitern.

Der Jubilar war nach dem Zweiten Weltkrieg in die Firma seines Vaters eingetreten - einem Cement- und Kalkwerk im südbadischen Weizen - und konnte diesen Mitte der 1950er überzeugen, eine Lizenz für Kunstharzputz zu übernehmen. 1966 startete mit der Markteinführung von Stotherm Clasic die Geschichte der Fassadendämmung, die sich zum Kerngeschäftsfeld von Sto entwickelte.

Die 1962 gegründete Stotmeister & Co. Farbe und Baustoff KG baute Fritz Stotmeister 1987 in eine AG um, übergab den Vorstandsvorsitz ein Jahr später an seinen Sohn Jochen und wechselte an Spitze des Aufsichtsrates, dessen Ehrenvorsitzender er jetzt ist.

Sto SE & Co. KGaA
Fritz Stotmeister

Stotmeister lebt heute am Bodensee und verfolgt nach eigenen Angaben mit großem Interesse die weitere Entwicklung seines Lebenswerks. Im Rahmen seines sozialen Engagements fördert er die Krebsnachsorgeklinik für Kinder in Tannheim. Zudem wurde 2005 mit der Sto-Stiftung eine Organisation geschaffen, die den Nachwuchs in Handwerk und Architektur unterstützt.

aus BTH Heimtex 07/17 (Personalien)