Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Holzland GmbH

Holzland stellt sich neu auf


Holzland hat seine Organisationsstruktur verschlankt und optimiert und will sich mit der neuen Aufstellung noch stärker auf seine Kernkompetenzen konzentrieren. "Wir können nun flexibler agieren, sind näher am Markt und können ihn dadurch aktiver mitgestalten", sagt Geschäftsführer Andreas Ridder. Die Organisationsbereiche wurden neu strukturiert und bestehen nun aus vier Säulen:
- Ware, Vertrieb und Marketing
- Mitgliederbetreuung
- Digitale Services sowie
- kaufmännische Aufgaben und Personal.

Johannes Schulze wird ab sofort mit der Gesamtverantwortung für Ware, Vertrieb und Marketing betraut. Lothar Kramer ist hierbei für das gesamte Warenmanagement verantwortlich. Die einzelnen Produktsegmente (Plattenwerkstoffe, Bauelemente, Baustoffe, Holzbau, Boden/Wand/Decke sowie Garten) werden jeweils von einem Warenmanager betreut. Die Mitgliederbetreuung wird unter der Leitung von Michael Sommer länderübergreifend zentriert. Der Ausbau des Händler- Händler- Geschäfts unter Zuhilfenahme des virtuellen Zentrallagers (VZL) soll künftig durch einen zentralen Ansprechpartner vorangetrieben werden. Die neue Sparte Digitale Services wird von Christian Haltermann geführt, und Nicole Averesch verantwortet weiterhin den kaufmännischen Bereich und das Personal.Wolf Hasenclever, bislang Leitung Category Management bei der Kooperation, hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch nach sieben Jahren verlassen, um sich innerhalb der Branche einer neuen Herausforderung zu stellen.

Holzland GmbH
Johannes Schulze

aus Parkett Magazin 05/17 (Personalien)