Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Eurobaustoff

Zuwachs aus Österreich


Die Gesellschafter der österreichischen Kooperationen Bauwelt Interbaustoff Bau- und Wohnbedarf Vertriebsgesellschaft und der Holz+Co Leistungsverbund Holzhandel schließen sich zum 1. Januar 2018 der deutschen Eurobaustoff an. Es gehe dabei nicht nur um eine Optimierung des Einkaufs, sondern in erster Linie um eine Ausweitung des Dienstleistungsangebotes, um die Spezialisierung an den insgesamt mehr als 50 Standorten und vor allem um die Digitalisierung bei den Gesellschaftern.

Die Aufgaben der Kooperationen Bauwelt und Holz+Co übernimmt ab dem 1. Januar die BEZ Baustoff-Einkaufs-Zentrale in Wien und bündelt damit ein Einkaufsvolumen von rund 500 Mio. EUR. Sie wird mit dem Jahreswechsel 2017/18 eine 100 %-ige Tochter der Eurobaustoff. Die alleinige Geschäftsführung übernimmt Eurobaustoff-Geschäftsführer Hartmut Möller.

Eurobaustoff Handelsgesellschaft mbH & Co. KG
Eurobaustoff-Geschäftsführer Hartmut Möller leitet ab 2018 auch die österreichische Tochtergesellschaft BEZ.

aus BTH Heimtex 11/17 (Wirtschaft)