Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Holzland GmbH

Holzland auf Wachstumskurs im Ausland


Holzland hat das dritte Quartal 2017 mit einem zentralregulierten Umsatz von 635 Mio. EUR abgeschlossen, das sind knapp 1,5 % mehr als im Vorjahr. Eine erfreuliche Entwicklung zeigen speziell das Händler-Händler-Geschäft (+ 6,4 %) sowie die Sortimentsbereiche Holzwerkstoffe (+ 4,1 %) und Baustoffe (+ 2,8 %).

Deutlich zulegen konnte die Kooperation im europäischen Ausland und mit einem Umsatzplus von 6,4 % den Markt außerhalb Deutschlands weiter vorantreiben. Vor allem in Österreich konnte Holzland seine Position mit einem überproportionalen Zuwachs von 9,2 % stärken. Geschäftsführer Andreas Ridder sieht im österreichischen Markt weiterhin "enorme Potenziale".


aus Parkett Magazin 01/18 (Wirtschaft)