Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Bauwerk eröffnet neue Parkettwelt in Wien

Inspirationen und Informationen auf 250 m2

Bauwerk hat in Wien seinen jüngsten Showroom eröffnet, Nr. 2 in Österreich, Nr. 16 insgesamt. Auf über 250 m2 werden dort geschmackvoll und großzügig die hochwertigen Parkettböden des Unternehmens inszeniert. Die neue Parkettwelt ist auch für Privatpersonen zugänglich, allerdings wird - wie in den anderen auch - nur beraten, nicht verkauft.

Nobler Standort, nobler Showroom: In der Gonzagagasse 17 inmitten des Börseviertels im Herzen von Wien hat Bauwerk im November 2017 in einem historischen Gebäude seine neue Parkettwelt eröffnet, nach Salzburg die zweite in Österreich. Mit weiteren fünf in Deutschland und neun in der Schweiz betreibt der Parketthersteller nun insgesamt 16 Ausstellungen, die das erfolgreiche Shop-in-Shop-Konzept widerspiegeln, das Bauwerk seinen Verlegepartnern anbietet.

Die neue Visitenkarte im Ersten Bezirk der österreichischen Hauptstadt zeichnet sich durch modernste Tools in großzügigem Ambiente sowie über 200 Musterflächen aus. Architekten, Planer, Handwerk und auch interessierte Privatpersonen können sich auf über 250 m2 inspirieren und beraten lassen. Verkauft wird in den Parkettwelten allerdings prinzipiell nicht.

Auch in Wien finden sich die charakteristischen Elemente des Shop-in-Shop-Konzeptes wieder: Bodenflächen, Musterkorpusse, Wandpräsentationen, Schiebewände, Formatübersicht und Besprechungsecken in klarlinigem, reduziertem Design. Blickfang ist die riesige Schiebewand über fast die gesamte Raumhöhe von fünf Metern, die zehn Schiebewänden von jeweils 2,5 m2 Parkettflächen Platz bietet.

Auf dem Boden sind zwölf verschiedene Produkttypen verlegt, die die vielfältigen Facetten von Parkett in unterschiedlichen Einsatzbereichen ins Licht gerückt: Von der Küche über das Büro bis zum Bad. Dabei werden auch Bauwerk-Spezialitäten wie Fischgrat, Randfries mit Filetstab, Formpark in fließenden Musterübergängen sowie ein Boden im Vintage-Look gezeigt.

Hilfreich bei der Auswahl ist der Parkettkonfigurator: An einem großen Monitor können diverse Beispielräume virtuell mit den einzelnen Parkettböden ausgelegt werden. Das ermöglicht einen direkten Vergleich von Holzarten, Verlegemustern, Wandfarben und Wohnstilen. Das praktische Tool ist übrigens auch online verfügbar. Am Materialtool kann das ausgewählte Parkett zusammen mit anderen Materialien wie Teppichen, Stoffen, Küchenfronten oder Fliesen visualisiert und auf ein harmonisches Zusammenspiel überprüft werden.

Bauwerk Parkett AG
Nobler Standort, nobler Showroom: In der Gonzagagasse 17 im Herzen von Wien hat Bauwerk in einem historischen Gebäude seine neue Parkettwelt eröffnet.
Bauwerk Parkett AG
Feierliche Eröffnung der neuen Bauwerk-Parkettwelt, der zweiten in Österreich, Nr. 16 in den deutschsprachigen Ländern. In Deutschland betreibt das Unternehmen fünf: in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, München und Bodelshausen.

Zur feierlichen Eröffnung der neuen Parkettwelt formulierte Ansgar Igelbrink, President Bauwerk Brand, in seiner Ansprache den Leitgedanken von Bauwerk, der sich um das Thema Wohngesundheit dreht: "Wir verbringen rund 70 % des Tages in geschlossenen Räumen. Unsere Ambition ist deshalb, unseren Kunden ein wohngesundes Produkt anzubieten." Im Hinblick auf den neuen Showroom verwies er auf die crossmediale Kontaktmöglichkeiten: "Interessierte können sich zuerst auf unserer Website über unsere Böden informieren und dann deren Vielfalt live in den Parkettwelten erleben." Dadurch solle eine "Brücke zwischen der digitalen Welt und dem direkten Produkterlebnis geschaffen werden."

Zum Thema "Bauen für morgen: Vom Smart-Home zum Mindful-Home" gab Trendforscherin und Autorin Oona Horx-Strathern einen Ausblick in die Zukunft. Sie griff die demoskopische Entwicklung hin zur immer älter werdenden Gesellschaft und benannte die daraus resultierenden Anforderungen an die künftige Architektur: "Die große Herausforderung der Ageing Society ist, Häuser so zu bauen, dass möglichst lange darin gewohnt werden kann. Die Nachfrage nach Wohnraum wird künftig nicht mehr von der Quadratmeterzahl, sondern von der Qualität bestimmt."


Bauwerk Parkettwelt Wien
Gonzagagasse 17
A-1010 Wien, Österreich
www.bauwerk.com
info@bauwerk.com

Fläche: 250 m2
Musterflächen: über 250
Beratung: Stefan Schuller, Sandra Tesar, Sylvia Sikora, Vivian Muth
Öffnungszeiten: täglich 10.00 bis 18.30 Uhr, Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr
Adressaten: Architekten, Planer, Handwerk, Endverbraucher (kein Verkauf, nur Beratung)
Parkettwelten insgesamt: 16, davon fünf in Deutschland (Hamburg, Berlin, Düsseldorf, München, Bodelshausen), zwei in Österreich (Salzburg, Wien), neun in der Schweiz (St. Margrethen, Basel, Wallisellen, Chur, Gümligen, Kriens, Lausanne, Le Grand-Saconnex, Massagno)

aus Parkett Magazin 01/18 (Marketing)