Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Irsa in der Messe Stuttgart

3.000 m2 Hochkantlamellen für Großevents gut gewappnet


Mit ihrem modernen Messe- und Kongresszentrum ist die Messe Stuttgart international aktiv mit einem Netzwerk von Auslandsvertretungen in 54 Ländern und Tochtergesellschaften in China, Türkei und den USA. Am Stammsitz in Stuttgart verfügt die zehntgrößte deutsche Messegesellschaft mit einem Umsatz von 137 Mio. EUR (2015) über 105.200m2 Ausstellungsfläche.

Als 2017 die Betreuung der Sanierung einer fast 3.000 m2 großen Bodenfläche in Halle C.1.1.1. anstand, erhielt Jo Carle Architekten den Zuschlag. In der Halle, die über versenkbare Bühnenflächen verfügt, wurden große Events wie zum Beispiel "Wetten dass..." oder Präsentationen von Mercedes Benz veranstaltet. Der Eiche-Hochkantlamellen-Boden wies partiell starke Reparaturbedürftigkeit auf - Holzelemente mussten ausgetauscht werden. Da eine ausreichende Nutzschicht vorhanden war, konnte der Holzboden geschliffen und neu versiegelt werden.

Mit den Arbeiten beauftragt wurde Parkett Maurer - 1957 gegründet, einer der ältesten Parkett- und Fußboden-Fachbetriebe im Großraum Geislingen/Steige. Dieter Maurer führt den ehemals elterlichen Betrieb in bester Handwerkstradition mit seiner Frau und vereint Qualitätsbewusstsein mit Liebe zum Detail. Auch die Nachfolge ist gesichert, da Sohn Markus bereits Parkettlegermeister ist. Als Meisterbetrieb liegt der Familie nachhaltige Sicherung der Qualität ihrer Handwerksleistung sehr am Herzen, weshalb sie viel für Aus- und Weiterbildung tun.

Für die Sanierung des Messehallenbodens waren Produkte gefordert, die trotz extremer Belastung einen langen Erhalt der Versiegelung gewährleisten sollten. Daher riet Irsa dem Parkettlegermeister zu einer Oberflächenbehandlung mit 2K-Wasserlack seidenmatt und Iso-Härter der Platinum-Serie. Der Parkettlack ist ausgelobt für sehr hohe Strapazierfähigkeit, erzeugt eine helle Optik und erreicht sein Endhärte nach circa fünf Tagen. Für die Unterhaltspflege empfiehlt Irsa das dem Glanzgrad angepasste Pflege- und Reinigungsmittel Aqua Star.

Irsa Lackfabrik Irmgard Sallinger GmbH
Sanierung des fast 3.000 m2 großen Hallenbodens – da die Eiche-Hochkantlamellen eine ausreichende Nutzschicht hatten, konnten sie geschliffen und neu versiegelt werden.
Irsa Lackfabrik Irmgard Sallinger GmbH
Familie Maurer führt ihren bereits 1957 gegründeten Parkett-Fachbetrieb in bester Handwerkstradition.

Objekt

Projekt: Halle C.1.1.1., Messe Stuttgart
Projektleitung: Jo Carle Architekten, Stuttgart
Bodensanierung: ca. 3.000 m2 Eiche-Hochkantlamellenboden
Fachbetrieb: Parkett Maurer, Geislingen
Versiegelung/Oberflächenschutz: Irsa Platinum 2K-Parkettwasserlack seidenmatt und Iso-Härter
Hersteller: Irsa Lackfabrik Irmgard Sallinger, Deisenhausen, E-mail: info@irsa.de

aus Parkett Magazin 01/18 (Referenz)