Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Project Floors
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Initiative gegen Staub am Bau


Moderne, staubarme Techniken sollen den Arbeitsschutz deutlich verbessern. Das ist das Ziel des Aktionsprogramms "Staubminimierung beim Bauen" unter Beteiligung von Verbänden der Bauwirtschaft wie dem Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz, der Bundesministerien für Arbeit und Soziales sowie Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und des Umweltbundesamts. Gemeinsam haben sie die mediale Initiative "Staub war gestern" gestartet.

Der verstärkte Einsatz staubarmer Maschinen und Werkzeuge ist aus Sicht der Partner ein weiterer Schritt, um an die seit Jahren laufenden Aktivitäten der Unternehmen und Verbände der Bauwirtschaft anzuknüpfen. Nun gelte es, gezielt alle am Bau Beteiligten einzubinden und mehr für die Problematik der Gesundheitsgefahr durch Staub zu sensibilisieren. Dazu gehören Bauherrn, Auftraggeber, Planer, Architekten, Ingenieurbüros, Baustoffhersteller, ausführende Betriebe, Nutzer, Baumaschinen- und Gerätehersteller sowie Vertreter aus Vertrieb und Verleih. Vorhandene Wissenslücken sollen gefüllt werden.
Das Branchenportal www.bgbau.de/staubarm-bauen bündelt alle Aktivitäten und Handlungshilfen.


aus BTH Heimtex 02/18 (Bau)