Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Agrob Buchtal

Drytile revolutioniert Verlegung keramischer Bodenbeläge


Zeit ist eine sehr wertvolle Ressource - auch im Bauwesen. Daher gibt es regelmäßig Überlegungen, wie man die Eigenschaften von Keramikfliesen mit weiteren Vorzügen wie Zeitersparnis oder einfachem Rückbau verbinden kann. Die jüngste derartige Neuheit ist Drytile von Agrob Buchtal: Wie der Name schon vermuten lässt, erfolgt die Verlegung "trocken" ohne Fliesenkleber. Das System ermöglicht eine deutlich schnellere Verlegung als klassische Methoden und eröffnet zahlreiche anwendungstechnische Vorteile, wobei das Endergebnis so ästhetisch aussieht wie ein gewohnter keramischer Bodenbelag.

Möglich macht dies das besondere Konstruktionsprinzip: Die Keramikfliesen sind rückseitig mit einer 2,5 mm dicken Korkschicht versehen, die im Sinterverfahren mit Wärme aufgebracht wird. Die Korkschicht steht ringsum bewusst etwas über, sodass sich beim losen Aneinanderstoßen von zwei Fliesen eine exakte und elegante schmale Fuge ergibt. Diese wird mit einer explizit für das System entwickelten Spezialfugmasse verfüllt. Bereits zwei Stunden danach ist die Fläche leicht begehbar, nach 24 Stunden voll belastbar und nach vier bis fünf Tagen ist die Endfestigkeit erreicht. Ähnlich einfach gestalten sich Austausch und Rückbau: Fuge aufschneiden, Fliese mit Saugheber entnehmen und neu anordnen oder anderweitig verwenden.

Agrob Buchtal GmbH
Die Korkschicht der Drytile-Fliese steht ringsum etwas über, sodass beim Aneinanderstoßen eine exakte schmale Fuge entsteht, die mit einer Systemfugmasse zu verfüllen ist.
Agrob Buchtal GmbH
Drytile ermöglicht eine deutlich schnellere Verlegung als klassische Methoden.

Das System wurde anhand von diversen Projekten umfassend in der Praxis getestet und kontinuierlich optimiert. Bauseitige Voraussetzungen und technischen Eigenschaften - z. B. bauaufsichtliche Zulassung, Emissions- und Brandverhalten, Trittschall oder Entsorgung - sind in einer Publikation von Agrob Buchtal zusammengefasst. Prädestinierte Einsatzbereiche sind demnach z. B. Shops, Autosalons, Büros, Hotels, Museen, Gewerbebauten, Schulen, gastronomische Bereiche, Möbelhäuser oder Aktionsflächen aller Art. Drytile ist in zahlreichen Farben, Serien und mehreren Formaten (z. B. 30 x 60 cm oder 60 x 60 cm) erhältlich. Die erwähnte Spezialfugmasse gibt es in sechs Farben, wobei auf Anfrage auch Sonderlösungen möglich sind. Durch diese gestalterische Vielfalt eröffnen sich kreative und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, sodass neben der Funktionalität auch die Ästhetik stimmt.

aus FussbodenTechnik 02/18 (Sortiment)