Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Tarkett

Furnier- und Mehrschichtböden in Einstab-Ausführung


Für den Liebhaber von Holzböden mit einstabigen Deckschichten bietet Parketthersteller Tarkett mehrere Produktlinien, allen voran die Landhausdielen-Kollektion "Epoque". Sie umfasst 13 dreischichtige Landhausdielen mit Deckschichten aus Ahorn über afrikanisches Mahagoni bis zu Thermoholz. Der Schwerpunkt liegt auf den besonders lebhaft wirkenden Holzarten Eiche und Esche, die es in vier bzw. drei Ausführungen gibt. Die Oberfläche der Dielen in den Abmessungen 2.200 x 162 x 14 mm ist lackiert. Es kann zwischen "Proteco"-Lack und "Proteco Natura"-Mattlack gewählt werden.

Neben "Epoque" gehören zum Premium-Sortiment "Classic Touch" auch die zweischichtigen Parkettstäbe "Heritage". Die 68 mm breiten und 10 mm dicken Stäbe mit 4 mm-Deckschicht gibt es in zwei Längen: 476 mm und 600 mm. Es wird zwischen der ruhigeren Superieur- und einer lebhafteren Classic-Sortierung unterschieden.

Tarkett Holding GmbH
Für ein warmes und natürliches Ambiente sorgen die Thermoholz-Landhausdielen "Epoque Eiche Java" in gebürsteter Ausführung.

Darüber hinaus bietet Tarkett unter dem Namen "Viva Line" auch Furnierböden in einstabiger Ausführung. Die so genannten Mini-Landhausdielen sind rundum mit einer kleinen Fase versehen, wodurch der Dielencharakter der 1.220 x 110 x 8,5 mm großen Einzelelemente besonders hervorgehoben wird.

aus ParkettMagazin 04/07 (Sortiment)