Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Bauwerk

Duroforte-Versiegelung für starke Beanspruchung


Gerade im Objektbau werden an die Parkettversiegelung besondere Anforderungen gestellt: Höchste Abriebfestigkeit bei gleichzeitiger Pflegeleichtigkeit und Erhaltung des unverfälschten Holzcharakters. Seit mehreren Jahren versiegelt Bauwerk seine Fertigparkette werksseitig mit Duroforte - einem Lack, der sich im Privatbereich genauso bewährt habe wie in stark frequentierten Objekten. Die Versiegelung erfüllt die Anforderungen der Beanspruchungsklasse C der Ö-Norm C 2354 und eignet sich demnach für "besonders starke Beanspruchungen".

Auch im Hinblick auf die Belastung durch Stuhlrollen sieht sich Bauwerk weit vorne. Das Österreichische Textilinstitut bestätigte dem Schweizer Parketthersteller, dass "die Produktgruppe Monopark mit Duroforte-Oberflächenversiegelung für starke Stuhlrollenbeanspruchung geeignet ist". In diesen Tests wurden nicht nur Anforderungen der Ö-Norm EN 425 erfüllt, sondern auch hohe Belastungen bis 100.000 Umdrehungen ausgehalten.

Bauwerk Parkett AG
Die Duroforte-Versiegelung des Bauwerk-Parketts erfüllt die Beanspruchungsklasse C der Ö-Norm C 2354 und eignet sich demnach speziell für den Objektbereich.

aus ParkettMagazin 04/07 (Sortiment)