Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Drapilux air im Altera Hotel in Oldenburg

Feiner Geschmack braucht frische Luft

Das Hotel Altera im Herbartgang in Oldenburg steht für das Besondere in der Ausstattung und für ausgesuchte Gaumenfreuden im Restaurant und in der Weinbar. Anspruchsvolles Design mit viel Liebe zum Detail und ausgesuchter Komfort schaffen eine Wohlfühlatmosphäre und unterstreichen den Anspruch des persönlich geführten Hauses. "Um einem Hotel und Restaurant eine Seele zu geben, muss man Herzblut investieren. Denn ohne Leidenschaft entsteht nichts Besonderes. Und das Besondere beginnt im Kleinen. Eine schöne Einrichtung allein reicht nicht", so die Philosophie von Michael Schmitz, dem Inhaber des Hotels.

Das Altera Hotel setzt auf Individualität und investiert stets in die Bereiche, die dem Gast zugute kommen. So wurden bei der Zimmerausstattung nur Treca-Betten mit höchsten Liegekomfort, begehbare Kleiderschränke und Lichtkonzepte für eine perfekte Atmosphäre eingeplant. Bei den Textilien fiel die Wahl für alle Zimmer ausschließlich auf Drapilux Air-Stoffe.

Qualitativ, optisch und farblich ein Highlight für jedes Hotelambiente ist Drapilux air-152. Dieser sehr griffige, dichte, buntgewebte Uni-Bicolor, der in 16 gedeckten Farben angeboten wird, eignet sich mit seinen rund 18.000 Scheuertouren hervorragend als Bezugsstoff. Und bietet darüberhinaus mit seiner Air-Ausrüstung gegenüber gewöhnlichen Stoffen einen deutlichen Mehrwert: Schad- und Geruchsstoffe werden permanent - bei Tag und bei Nacht - abgebaut. Das bringt frischere und gesündere Luft und sorgt für Wohlgefühl bei den Gästen. Bars, Restaurants, Eingangshallen - alles bleibt frisch. Unabhängig von den Lichteinflüssen erfolgt der luftreinigende Effekt rund um die Uhr und bleibt auch nach mehrmaligen Wäschen nachweislich erhalten. Darüber hinaus ist die Zimmerplanung einfacher, effizienter und spart Kosten, denn die Trennung zwischen Raucher- und Nichtraucher-zimmern kann mit Air-Stoffen entfallen.

Und Mehrwert bietet auch das Altera Hotel: "Die Stoffe unterstreichen die Wertigkeit unserer Zimmer und tragen entscheidend zum Wohlgefühl unserer Gäste bei. Durch das fein abgestimmte Farbkonzept hat jedes Zimmer seinen eigenen Charakter", ist Hotel-Inhaber Michael Schmitz von der Air-Kollektion überzeugt. "Und ein Zimmer mit Stil macht den Aufenthalt zum Vergnügen. Darüber hinaus erzielen wir mit drapilux air frischere Luft in den Zimmern. Und auch das trägt zum Wohlgefühl unserer Gäste bei."

Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Fein abgestimmt in den Farben: Die Zimmer im Altera Hotel.
Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Drapilux air in designigen
Grau-Tönen

Deshalb wurde auch das Restaurant mit diesen Stoffen gestaltet. Hier war neben der Qualität, dem guten Design- und Farbkonzept der Mehrwert entscheidend, Geruchsstoffe wie etwa Nikotin abzubauen. Im Restaurant und in der Weinbar legt Hotelinhaber Schmitz grossen Wert auf ausgesuchte Gaumenfreuden.

Die Speisekarte, die klassisch regionale Gerichte ebenso bietet wie aktuelle Foodtrends aus den kreativen Metropolen Europas, ändert sich monatlich und wird durch die Tagesempfehlungen des Küchenchefs bereichert. "Auch hier ist höchste Perfektion unser Anspruch. Und feiner Geschmack braucht frische Luft. Deshalb Drapilux air", so Michael Schmitz zu seiner Entscheidung.

aus BTH Heimtex 05/05 (Referenz)