Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Prinz

Aluminium-Sockelleiste passend zum Kabelkanal


Zum Jahresanfang 2007 hatte Carl Prinz ein mehrteiliges Profil mit integrierter Kabelführung, den "PS 400 Kabelkanal", vorgestellt. Jetzt gibt es die dazu passenden Premium-Sockelleisten."Das führt dazu, dass Profil und Sockelleiste statt als Kabelschächte eher als dekorative Gestaltungselemente wahrgenommen werden", erläutert Geschäftsführerin Katharina Prinz. Analog zu den Farben des Kabelkanals wird die Sockelleiste zunächst in den Farbtönen Gold, Sahara, Silber sowie im Edelstahldesign angeboten. Abgerundet wird das Programm durch ein lückenloses Zubehörsortiment von Profil-Verbindern und vorgefertigten Innen- und Außenecken sowie Endstücken.

Den "PS 400 Kabelkanal" bietet Prinz für Belaghöhen von 7 bis 18 mm in zwei Ausführungen an: Typ 1 verfügt im Basisprofil über einen Kabelführungsschacht, der in der Regel im Privathaushalt ausreicht. Typ 2 hat dagegen zwei Kabelkanäle, die räumlich durch einen in der Mitte verlaufenden Schraubsockel voneinander getrennt sind. Durch die größere Aufnahmekapazität von insgesamt acht Standardgerätekabeln empfiehlt sich diese breitere Variante vor allem für den Objektbereich.

Carl Prinz GmbH & Co. KG
Schlüssiges Gesamtkonzept: Sockelleiste und "PS 400 Kabelkanal" harmonieren dank identischer Materialien.

aus ParkettMagazin 01/08 (Sortiment)