Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Uzin Utz AG

Uzin-Neuheiten im Überblick


Dispersionsgrundierung mit Carbonfasern: Nach 45 Minuten überspachtelbar

Die einkomponentige Dispersionsgrundierung UzinPE280 ist extrem schnell. Bereits nach 45 Minuten soll die Grundierung mit Carbon-Fasern überspachtelbar sein. Üblich sind sonst bis zu 12 Stunden. Die sehr emissionsarme, haftvermittelnde Grundierung sorgt für eine raue, griffige Oberfläche. In Verbindung mit Klebstoff- und Spachtelmassenresten bildet sie einen Film und dient als Haftvermittler bei dichten und glatten Untergründen. Die gebrauchsfertige Grundierung ist mit ihrer filmbildenden Eigenschaft gut anhaftend und gleichzeitig eine ideale Haftbrücke auf dichten Untergründen. Mit ihrer pastösen Konsistenz eignet sie sich zudem nicht nur für den Boden-, sondern auch für den Wandbereich. Weil das Schnellbauprodukt gebrauchsfertig ist, ist es anwendungssicher. Uzin PE 280 ist ausgeschrieben als haftvermittelnde Schnellgrundierung vor dem Spachteln mit Zement- und Calciumsulfatspachtelmassen vor Bodenbelagarbeiten im Innenbereich.

Die Neuheit kann auf sanierungsbedürftigen Altuntergründen, dichten und glatten Untergründen wie festliegenden Keramik- und Natursteinbelägen, wasserbeständigen Anstrichen oder Epoxi-Beschichtungen eingesetzt werden.


Neue Uzin Selection Plus: 15 Produkte für über 90 % aller Anwendungen

Die Switchtec Klebetechnologie bereichert nun auch die Uzin Selection und hat sie mit den Produkten Sigan2, Sigan 3 und Contact zur Selection Plus gemacht, in der die 15 wichtigsten Produkte der Marke zusammengefasst sind. Die Produkt-Auswahl deckt mit den drei ehemaligen Sifloor-Produkten "on top" damit ab sofort nicht wie bisher 80%, sondern sogar 90% aller Anwendungen ab. Vom Aufbau beziehungsweise der Sanierung des Unterbodens über Grundierungen und Spachtelmassen bis hin zu verschiedenen Klebstoffen stellten die Ulmer ein optimal aufeinander abgestimmtes Produktsortiment zusammen.

Mit der Selection Plus und einer gezielten Produktauswahl erspart Uzin den Anwendern bei der Produktsuche die Qual der Wahl. Darüber hinaus bedeuten wenige Lösungen auch eine einfachere Lagerhaltung. Die erprobten Systeme garantieren außerdem Sicherheit bei der Anwendung.


Reparaturmasse Uzin NC 880: Reparieren ging nie schneller

Uzin Utz AG
Die neue Dispersions-Grundierung Uzin PE 280 mit Carbonfasern trocknet schnell.
Uzin Utz AG
Die Uzin Selection Plus beinhaltet 15 Produkte für über 90 Prozent aller Anwendungen.
Uzin Utz AG
Reparaturspachtel in Pulverform: Uzin NC 880.
Uzin Utz AG
Uzin NC 172 Bi-Turbo vereinigt eine Reihe von positiven Eigenschaften auf sich.

Ordentlich Pulver geben können Bodenleger und Raumausstatter auf der Baustelle ab sofort, wenn es ums schnelle Reparieren vor Bodenbelagarbeiten geht. Uzin hat einen Reparaturspachtel in Pulverform auf den Markt gebracht, der mit Wasser angemischt in Rekordzeit feinausgleichen und füllen kann. So ist die Masse bei sämtlichen Bodenbelagarbeiten nach 30 Minuten belegereif, Oberbeläge wie beispielsweise Kautschuk, Linoleum oder PVC inklusive.

Die "Express-Spachtel" ist extrem feinkörnig und daher als Fleckspachtel oder in kleinen Bereichen auch als Flächenspachtel mit geschlossen feiner Oberfläche vom "Nullauszug" bis zu einer maximalen Schichtdicke bis 4mm als standfeste Flächenspachtelmasse einsetzbar. Für ihre Anwendung ist keine Grundierung nötig. Chemische Feuchtigkeitsbindung macht die NC880 extrem schnell erhärtend, trocknend und verleiht ihr eine sehr hohe Oberflächenfestigkeit. Durch das feine Korn lässt sie sich zudem komfortabel verarbeiten, sogar Spachtelansätze werden unsichtbar. Im praktischen 5kg Kunststoff-Eimer kann die Neuheit überall hin mitgenommen werden, ohne dass Pulver aus einem bereits geöffneten Gebinde das Handwerkerauto verschmutzt.


Neue Spachtelmassengeneration Uzin NC 172 Bi-Turbo: Nach 60 Minuten verlegereif

Die neue Hochgeschwindigkeits-Spachtelmasse NC 172 Bi-Turbo erleichtert dem Verarbeiter die Arbeit, bringt Zeitvorteile und minimiert die Kosten für Handwerker und Endkunden wesentlich. Bereits nach 60 Minuten ist die selbstverlaufende Spachtelmasse für sämtliche Bodenbelagsarten verlegereif - selbst bei schlechteren, raumklimatischen Bedingungen. Trotzdem hat der Handwerker mit 25Minuten genügend Zeit, um die Masse sauber und ansatzfrei zu spachteln. Die Spachtelmasse erreicht dabei die sehr hohen Festigkeitswerte nach DIN EN 13 813, CT-C50-F10.

Durch den Einsatz von so genannten Hochleistungsverflüssigern ergeben sich gute Fließeigenschaften, die die Fläche in einen guten Oberflächenzustand versetzen. Der Boden ist einheitlich dunkelgrau, ohne Schlieren. Außerdem besitzt die neue Premiummasse eine hohe Saugfähigkeit. Weiterer Vorteil: Eine Grundierung, beispielsweise auf Altklebstoffresten, ist nicht mehr notwendig. Der hohe Kunststoffanteil ersetzt eine sonst prinzipiell notwendige Grundierung.

aus FussbodenTechnik 02/08 (Sortiment)