Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Akzo Nobel NV

Akzo Nobel plant "strategische Zukäufe"


Akzo Nobel (Arnheim) ist auf Brautschau: Der niederländische Mischkonzern will die Mittel die ihm aus Devestitionen der Chemiesparte zufließen für Akqusitionen im Geschäftsbereich Farben und Lacke nutzen. "Das ist ein Star Performer, den wir in der Tat strategisch erweitern werden", bestätigte Johann Lukas, der für die deutschsprachigen Länder zuständige European Area Manager auf Zeitungs-Anfragen, ohne ins Detail zu gehen oder Namen zu nennen. Insider wollen wissen, dass sich Akzo Nobel auch im einschlägigen deutschen Farbengroßhandel weiter nach potenziellen Übernahme-Kandidaten umschaut. Die hiesigen Großhandels-Aktivitäten der Niederländer sind in der Verbundgruppe Farbe und Heimtex zusammengefasst, die von Frank Grootnibbelink geführt wird.


aus BTH Heimtex 04/04 (Wirtschaft)