Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Erfal

Dekorative Lamellen in leuchtenden Farben


Übersichtlich und beratungsfreundlich aufgemacht ist der neue Katalog für Lamellenvorhänge von Erfal. Die einzelnen Musterkarten, gestaltet unter Berücksichtigung der jeweiligen Stoffqualitäten, sind treppenförmig angeordnet und bieten so einen guten Gesamtüberblick über die Farbpalette. Ergänzend wurde eine gesonderte Broschüre aufgelegt, in der die einzelnen Varianten, nach Farben sortiert, großflächig abgebildet sind. Bei der Zusammenstellung der insgesamt 47 Behangqualitäten in fast 270 attraktiven Farbstellungen und Dessins hatte das Unternehmen nicht nur die funktionelle Anwendung im Blick, sondern auch den dekorativen, wohnlichen Aspekt.

Der Materialschwerpunkt liegt bei neuen Geweben aus Polyester und Trevira CS in umfangreicher Farbauswahl, darunter Privatex, eine Serie mit leuchtenden Tönen. Auch die objektgeeignete Qualität Trevira Shine verfügt über ein breites Farbenspektrum und ist, neben vielen anderen Lamellenstoffen, nach B1 ausgerüstet. Die ebenfalls neu in die Kollektion aufgenommenen Artikel Twist und Trevira Deco kennzeichnen hochwertige Webstrukturen.

Neben den üblichen Standardmaßen offeriert Erfal erstmals 6 Qualitäten mit 250 mm Lamellenbreite, die fast paneelartig wirken, was durch entsprechende Farb- und Designgebung unterstrichen wird. Verfahren werden die Anlagen mittels Zugschnur- / Wendeketten-Bedienung oder alternativ mit einem 16 V IQ-Motor.

Erfal GmbH & Co. KG
Das leuchtende Farbenspektrum der neuen Lamellenqualität Privatex von Erfal bietet zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten.

Ebenfalls im Programm: Drei unterschiedlich transparente Modelle, die mit individuellen Druckmotiven, Mustern, Fotos oder Farbgebungen versehen werden können. Neben der detailgetreuen Berücksichtigung der Lamellenüberlappung präsentiert sich das Druckbild in brillanter Ausführung. Aktuelle Trends bedient eine neue Serie bunter Fadenlamellen in 27 unterschiedlichen Tönen mit einer Standardbreite von 89 mm, teilweise auch in 250 mm erhältlich oder als 800 mm breites Fadenpaneel.

Neues auch bei der Systemtechnik: Die Lamellenanlagen werden jetzt mit einer nochmals weiterentwickelten Monobedienung geliefert, die über eine Endloskette das Wenden des Behangs um 180 in beide Richtungen und Verfahren ermöglicht. Als besondere Serviceleistung ließ Erfal alle Qualitäten der Lamellenkollektion durch den Verband Deutscher Sonnenschutzreiniger (VDS) prüfen. Auf dieser Grundlage erhalten die Endverbraucher nun, bezogen auf den jeweiligen Stoffbehang, konkrete Reinigungshinweise.

aus BTH Heimtex 03/08 (Sortiment)