Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Loba

Das rasante Ein-Tages-System


Zwei Produkte bestimmen die Lobadur WS Rasant Linie, mit der innerhalb eines Tages ein Parkettboden versiegelt werden kann. Das erste ist Lobadur WS RasantGel, eine wässrige Dickschichtgrundierung zur Schnellversiegelung von Holzböden aus europäischen Holzarten, die normal bis stark strapaziert werden. Dieses Gel wird mit dem Lobatool Flächenspachtel dreimal aufgetragen. Zwischen den Aufträgen sind jeweils 30 Minuten Wartezeit einzuhalten, allerdings darf die Trocknungsphase 24 Stunden nicht übersteigen. Am Ende ist ein Schichtdicke von rund 75 g pro qm erreicht.

Nun folgt ohne Zwischenschliff das Aufbringen des Lobadur WS RasantFinish. Diese Versiegelung zeichnet sich laut Hersteller durch einen guten Verlauf und eine hohe Abriebfestigkeit aus. Der Dickschichtlack wird einmal gerollt und trocknet über Nacht. Am nächsten Tag ist der Boden begehbar.

Loba GmbH & Co. KG
In vier Arbeitsgängen wird das Parkett mit nur 1,5 Stunden Zwischentrocknung mit Lobadur Rasant Grundierung und Decklack versiegelt.

aus ParkettMagazin 02/08 (Sortiment)