Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Sanitized

Antimikrobielle Ausrüstung ohne Silber


Nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit stellt Sanitized zwei neue zum Patent angemeldete Produkte vor, die für Textilien aus Synthesefasern eine hoch waschbeständige, antimikrobielle Ausrüstung ermöglichen. Besonders für den Hygieneschutz bei Bekleidung, Heimtextilien und Bettwaren mit dauerhaftem und direktem Hautkontakt bieten die neuen Produkte hohen Nutzen - für bis zu 100 Wäschen und ganz ohne Silber.

Hohe Waschbeständigkeiten für antimikrobiell ausgerüstete Synthesefasern konnten bislang ausschließlich durch Silberprodukte gewährleistet werden. Sanitized, seit über 50 Jahren Pionier auf dem Gebiet der antimikrobiellen Ausrüstung, präsentiert nun zwei neue Produkte, die auf Synthesefasern waschbeständig appliziert werden können und den vollen Schutz ohne den Einsatz von Silber bieten. Die Grundlage für die neue waschbeständige Synthesefaser-Ausrüstung ist das EPA registrierte, von Öko-Tex, UK Allergy und Bluesign akzeptierte Sanitized-Produkt T 99-19. Es schützt zellulosehaltige Textilien schon seit langem gegen die Besiedlung durch Mikroorganismen, wie Bakterien, Milben und sogar MRSA. Dank der beiden neuen Additive wird das bewährte Produkt erstmals dauerhaft auf Synthesefasern fixiert. Der Sanitized X-Linker PAD 26-19 wirkt als Bindungspartner bei der Foulard-Applikation, der Sanitized Primer EX 27-29 wurde für die Anwendung im Auszugsverfahren konzipiert.


Beide Produkte haben ausführliche Praxistests auf gefärbter und ungefärbter Ware, auf Mischgewebe mit Elastan sowie auf Mikrofasern erfolgreich bestanden. Bei korrekter Vorbehandlung und Applikation konnten Waschbeständigkeiten von 50 Zyklen und mehr erreicht werden (ISO EN 6330:200 6A/2A bei 40 bzw. 60 Grad Celsius). Einige Textilen zeigten sogar nach 100 Wäschen bei 60 Grad Celsius eine noch gute antimikrobielle Wirkung. Weitere Testergebnisse belegen, dass die Thermomigration durch den Primer verbessert und durch den X-Linker nicht beeinflusst wird. Darüber hinaus ist eine gute Kompatibilität mit anderen textilen Effekten gegeben. Die neuen Sanitized-Additive werden besonders für körpernah eingesetzte Krankenhaustextilien, Arbeitsbekleidung, Heim- und Sporttextilien und Matratzen empfohlen, da auch bei hohen Waschzyklen langer, zuverlässiger antimikrobieller Schutz gewährleistet werden kann.

aus Haustex 10/08 (Sortiment)