Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


3M Deutschland

Bettwaren mit Thinsulate-Wärmeisolierung


Neuss - Thinsulate Insulation von 3M Deutschland kommt immer dann zum Einsatz, wenn es um behagliche Wärme und maximalen Komfort geht. Für den Bettwaren-Markt ist das spezielle Vliesmaterial daher seit langem ein Erfolgsgarant.

So setzt auch das Münsterländer Unternehmen Kirchhoff bei seinen Kreationen bereits seit Jahren erfolgreich auf das 3M Material, das sich als besonders funktional und hochwertig erwiesen hat. Es ist nicht nur atmungsaktiv, sondern gleicht auch Temperaturschwankungen optimal aus. Aufgrund des hohen Wärmerückhaltevermögens sowie des geringen Gewichts wird der Schlafende ideal und gleichzeitig sanft vor Kälte geschützt. Auch bei Kriterien wie Waschbarkeit, Leichtigkeit und schnelle Trocknung bietet das alternative Füllmaterial Vorteile.

3M Deutschland GmbH
Funktional und hochwertig: Bettwaren (hier von Kirchhoff) mit Thinsulate Wärmeisolierung von 3M.

Die einzigartigen Fasern des Materials sind erheblich dünner als herkömmliche Fasern. Sie haben daher bei gleichem Gewicht wesentlich mehr Faseroberfläche als herkömmliche Isolierungen und können somit mehr isolierende Luft binden. Durch ihr hohes Wärmerückhaltevermögen schützen Thinsulate Insulation Vliese bei geringem Volumen und Gewicht optimal vor Kälte. Die Fasern sorgen außerdem für hohe Atmungsaktivität, denn die unangenehme Transpirationsfeuchtigkeit des Menschen kann passieren. Das Ergebnis ist optimaler Komfort.Neben Bettwaren werden auch Schlafsäcke, Jacken, Schuhe, Handschuhe sowie Funktionstextilien in der Outdoor-Berufsbekleidung mit der Wärmeisolierung von 3M ausgestattet.

aus Haustex 10/07 (Referenz)