Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG

Hagebau Holzhandel feiert zehnjähriges Jubiläum


Unter dem Motto "10 Jahre Hagebau Holzhandel - Schöne Aussichten" wird der Hagebau Holzhandel auf dem Branchentag Holz am 24. und 25. Oktober 2007 in Köln den runden Geburtstag der Soltauer Handelskooperation feiern. Bereits jetzt läuft eine Mailing- und Anzeigenkampagne zum Branchentag, bei der eine Wetterkarte im Mittelpunkt steht. Auch auf dem Messestand sollen die "sonnigen Ertragschancen für die angeschlossenen Standorte" in den Vordergrund rücken.

Für 2007 verspricht Bereichsleiter Michael Thürmer den betreuten Unternehmen eine "weiterhin freundliche Großwetterlage". Das Einkaufsvolumen des Hagebau Holzhandels werde 2007 voraussichtlich um 4% auf 530 Mio. EUR steigen. Bei einem nur leichten, 2%-igen Wachstum des Außenumsatzes auf 1,35 Mrd. EUR will Thürmer diese Vorgabe vor allem durch eine höhere Einkaufsquote erreichen. Zudem soll sich die Zahl der Standorte um sechs auf 230 erhöhen.

Damit setzt der Hagebau Holzhandel seine positive Entwicklung der vergangenen zehn Jahre fort. 1997 war die Soltauer Holzhandelskooperation mit 53 Standorten und einem Außenumsatz von 410 Mio. EUR gestartet, das Einkaufsvolumen lag bei 120 Mio. EUR. In einer Dekade hat sich der Verkaufsumsatz somit mehr als verdreifacht, der Einkaufsumsatz und die Zahl der Standorte sind inzwischen sogar mehr als viermal so hoch.

Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG
Mit einer Mailing- und Anzeigenkampagne, bei der eine Wetterkarte im Mittelpunkt steht, will Hagebau Holzhandel zahlreiche Besucher zum Branchentag nach Köln holen.

Höhepunkte der jungen Kooperationsgeschichte waren die Gründung der Vertriebsbereiche Holzbau Fachhandel (2000) und Fachhandel für Tischler+Schreiner (2001) sowie der Fachgruppe Forum Holzmarkt (2003). Im Jahr 2004 folgte die Integration des Zeus Holzhandels, wodurch sich die Zahl der zu betreuenden Standorte auf einen Schlag mehr als verdoppelt hat. Ein Jahr später ging "HolzProfi" an den Start. Das Marketing- und Dienstleistungsangebot wurde in den zehn Jahren konstant ausgebaut und neue Abteilungen installiert, wie "Service.Marketing" (individuelle Marketingleistungen), das Produktmanagement (Beratung zum Einkauf Holz vor Ort) und die Standortbetreuung.

aus ParkettMagazin 03/07 (Wirtschaft)