Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Datenbank


Keimfarben GmbH

Keimstraße 16
D-86420 Diedorf
TelefonTelefon: 0821 / 48 02-0
TelefaxTelefax: 0821 / 48 02-210
eMaileMail: info@keimfarben.de
InternetInternet: www.keimfarben.de
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen

Unternehmen:

Gründungsjahr: 1878
Jahresumsatz:
- Keimfarben Gruppe: (2016) 83,6 Mio. EUR
- (2015) 80,0 Mio. EUR
- (2014) 76,9 Mio. EUR
- (2013) 73,7 Mio. EUR
- (2012) 73,5 Mio. EUR
- (2011) 73,4 Mio. EUR
- (2010) 69,0 Mio. EUR
- (2009) 64,7 Mio. EUR
- (2008) 61,5 Mio. EUR
- (2007) 57,3 Mio. EUR
- (2006) 55,8 Mio. EUR
- (2005) 49,1 Mio. EUR
Tochtergesellschaften/ Beteiligungen:
- Keimfarben Ges.m.b.H. Verbandsmitglied bei:
- Bundesausschuss Farbe und Sachwertschutz e.V.
- Deutsche Bauchemie e.V.
- DGNB Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen e.V.
  mehr ...
Niederlassungen:
- Frederik-Ipsen-Straße 6, D-15926 Luckau

Personalien:

- Geschäftsführung: Rüdiger Lugert
- Vertrieb: Thomas Niedermayr
- Marketing: Bettina Heyne

Produkte und Dienstleistungen:

Produkte
Produkte Raumausstattung
  Farben + Lacke
  Wärmedämmung / WDVS
    · Wand- und Deckenfarben innen
    · Wandfarben außen

Produktvorstellungen:

2017 [Dec] Gesundes Wohnen mit starken Oberflächen
2016 [Apr] Wohngesunder Allrounder
2015 [Jul] Fröhliche Farben statt grauer Tristesse
2015 [Jun] Oberflächen ohne Ansätze
2014 [Aug] Hohe Farbtonbeständigkeit an der Fassade
2014 [Jun] Ausgeklügelte Bauphysik ersetzt Biozide

Aus unseren Fachzeitschriften:

Wirtschaftsmeldungen:
2016 [BTH 04 16] Ökologie und Ökonomie sind kein Widerspruch
2013 [BTH 06 13] Vor 135 Jahren gegründet

Marketing:
2015 [BTH 07 15] Expressives Rot hält die Erinnerung wach

Sortiment:
2018 [BTH 01 18] Gesundes Wohnen mit starken Oberflächen
2017 [BTH 12 17] Natürliche Komponenten für gesundes Wohnen
 [BTH 10 17] Farben unterstreichen den eigenwilligen Charakter

Referenz:
2017 [BTH 11 17] Statt Serienfertigung ein Preis für Denkmalpflege
2016 [BTH 11 16] "Fleischliche Genüsse" in exklusiver Umgebung
 [BTH 07 16] Farbenfrohe Ikone des städtischen Wohnungsbaus