Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Branchen-News

Haustex
01.03.2018

Schramm übernimmt Interlübke

Der Unternehmer Axel Schramm erwirbt die Mehrheit am Traditionsunternehmen Interlübke aus Rheda-Wiedenbrück. Das bestätigte der Inhaber und Geschäftsführer des Premiumbettenherstellers Schramm Werkstätten der FAZ. Die restlichen Anteile übernimmt demnach der Finanzinvestor MB Mittelständische Beteiligungsgesellschaft aus Osnabrück. "Wir sind überzeugt, dass wir das Unternehmen und die Marke Interlübke langfristig in eine erfolgreiche Zukunft führen können", sagte Schramm der Zeitung.

Interlübke war 2012 in die Insolvenz gegangen und konnte auch unter der Regie einer im Herbst 2014 eingestiegenen Investorengruppe nicht in die Gewinnzone zurückkehren.