Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Branchen-News

BTH Heimtex
01.06.2018

Übernimmt Hempel Gruppe Mehrheit von J.W. Ostendorf?

Die Hempel Gruppe wird 65 % der Unternehmensanteile des Coesfelder Farbenherstellers J.W. Ostendorf übernehmen. Das teilte der dänische Anbieter von Schiffsfarben in seinem Newsletter mit. Eine Genehmigung durch die Europäische Kommission stehe jedoch noch aus. Diese werde innerhalb von vier Wochen erwartet. Wie Hempel weiter mitteilte, werden der bisherige Geschäftsführer und Mehrheitsaktionär Michael Ostendorf sowie seine Söhne Jan und Jens Ostendorf auch weiterhin als Aktionäre am Unternehmen beteiligt bleiben. Michael Ostendorf übergebe das laufende Geschäft von J. W. Ostendorf an seine Söhne. Während Jan Ostendorf den nordeuropäischen Markt verantworte, sei Jens Ostendorf für den südeuropäischen zuständig.

Henrik Andersen, Geschäftsführer und Präsident der Hempel Gruppe sagte laut Newsletter: "Das neueste Mitglied der Hempel-Familie ist ein auf seinem Markt einzigartiges Unternehmen, ein technologischer Vorreiter, das auch im Umweltschutz führend ist." Durch die Investition in J.W. Ostendorf wachse Hempels Geschäft für Raum- und Objektgestaltung. Weiter wird Michael Ostendorf im Newsletter mit den Worten zitiert: "Als Teil von Hempel ist JWO in der Lage, das eigene, kürzlich etablierte Industriegeschäft zu stärken und von zahlreichen anderen Stärken zu profitieren."

Eine Bestätigung der Übernahmepläne war trotz Anfrage durch BTH Heimtex nicht zu erhalten.