Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Branchen-News

Haustex
12.06.2018

Bodet & Horst ist insolvent

Bodet & Horst ist insolvent. Das Amtsgericht Chemnitz hat am 18. Mai 2018 die vorläufige Eigenverwaltung über das Vermögen des Produzenten von Matratzenstoffen angeordnet. Dr. Dirk Herzig ist zum vorläufigen Sachwalter bestellt worden. Geschäftsführer Gerd-Hermann Horst begründet die Illiquidität mit Produktionsschwierigkeiten und Unterschlagungsvorfällen bei der Schwestergesellschaft in der Slowakei. Dem Wirtschaftsmagazin Capital zufolge ist im slowakischen Werk durch Diebstahl und Betrug ein Gesamtschaden von rund 12 Mio. EUR entstanden. Die Produktion ist dort eingestellt worden.

Im Rahmen eines Restrukturierungsverfahrens in Eigenverwaltung sollen das Unternehmen langfristig saniert und Arbeitsplätze erhalten werden. Bei Bodet & Horst sind 93 Mitarbeiter tätig. Ihr Gehalt ist über das Insolvenzausfallgeld der Agentur für Arbeit bis Ende Juli 2018 abgesichert. Sachwalter Herzig: "Das Unternehmen erfährt eine breite Unterstützung. Dennoch sind die Voraussetzungen nicht einfach."