Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Branchen-News

BTH Heimtex
26.07.2018

A.S. Création: Ergebnisplanung wird voraussichtlich nicht erreicht

A.S. Création wird seine Umsatz- und Ergebnisplanung für 2018 trotz verbesserter Ergebnislage im ersten Halbjahr voraussichtlich nicht erreichen. Diese Einschätzung traf der Vorstand auf Basis vorläufiger Zahlen für das zweite Quartal. Demnach sank der Konzernumsatz gegenüber dem Vorquartal um 4,9 %, so dass für das erste Halbjahr ein Minus von 3,9 % auf 72,8 Mio. zu verzeichnen ist.

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die operative Ertragslage im zweiten Quartal 2018 aufgrund von Maßnahmen zur Kostenreduzierung deutlich verbessert. Nach Angaben des Tapetenherstellers bleib das Ausmaß der Ergebnisverbesserung aber aufgrund der Umsatzentwicklung hinter den Planungen zurück. Für die ersten sechs Monate weist er einen operativen Gewinn in Höhe von 0,9 Mio. EUR aus nach einem operativen Verlust in Höhe von 0,3 Mio. EUR im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Das operative Ergebnis lag bei 1,2 Mio. EUR (Vorjahr: 0,1 Mio. EUR).

Im Zwischenbericht zum 31. März hatte der Vorstand darauf hingewiesen, dass der für das Gesamtjahr 2018 geplante Konzernumsatz zwischen 150 und 155 Mio. EUR, das operative Ergebnis zwischen 4 und 5 Mio. EUR sowie das Ergebnis nach Steuern zwischen 3 und 4 Mio. EUR von der weiteren Realisierung des Umsatzwachstums abhingen.