Werkhaus
Stellenmarkt

Haustex Star
Sponsoren
2017

ABK
Advansa
Akva
Bettenring
Brinkhaus
Centa-Star
Essenza
Formesse
Garant
Lattoflex
Mattes und Ammann
Messe Frankfurt
Metzeler
MZE
Optimo
Roewa
Rummel
Sanders
Velda

Bettenwelt Lippstadt GmbH - Vorbildlicher Umbau Fachmarkt 2016

Bettenwelt Lippstadt

Bettenwelt Lippstadt

Inspirationsquelle für die Kunden


Lippstadt ist der Stammsitz der Bettenwelt von Martin Weber mit insgesamt drei Geschäften. Seit 20 Jahren ist er dort mit seinem Bettenfachmarkt aktiv. Durch die gestiegene Nachfrage platzte das Haus an der Erwitter Straße nach eigenem Bekunden fast aus allen Nähten. Da traf es sich gut, dass auf der anderen Straßenseite eine ehemalige Hammer-Fläche zu vermieten war. Nach einem aufwändigen Umbau zog die Bettenwelt im vergangenen Februar in das neue Haus.

Schon von außen wird deutlich, dass man mit der neuen Bettenwelt in Lippstadt auch den Anspruch kommunizieren möchte, die „Nummer eins“ der Bettenfachgeschäfte in Lippstadt und der Region zu sein. Dafür steht der Bau mit seiner weißen Fassade, den markanten dunkelgrauen Stützen und Balken und dem in Holzoptik verblendeten Dach. Großflächige Werbemotive und Produktbilder in den Schaufenstern sollen ein lebendiges und sympathisches Unternehmen kommunizieren. Von einer vor dem Ladengeschäft befindlichen zehn Meter hohen Stele prangt außerdem das Logo der Bettenwelt, sichtbar für alle Autofahrer, die diese Einfallstraße täglich benutzen.

Bettenwelt Lippstadt
Eine clevere Wegeführung sorgt für Orientierung, aber auch für einen längeren Aufenthalt im Geschäft.


Von den Räumlichkeiten her ist der neue Standort eigentlich nicht zu vergleichen mit dem früheren Geschäft. Nicht nur, dass er mit 1.750 Quadratmetern um 500 Quadratmeter größer ist. Die neue Verkaufsfläche ist außerdem komplett ebenerdig und nicht mehr auf zwei Geschosse verteilt, wie zuletzt. Schon dadurch wirkt das neue Geschäft in der Erwitter Straße 145 im Inneren äußerst großzügig dimensioniert.

Obendrein hat Martin Weber den alten Hammer-Markt vor dem Einzug komplett entkernen und modernisieren lassen, einschließlich der Heizungsanlage und der Elektrik. Für die Inneneinrichtung zeichnet der Ladenbauer Schleifenbauer aus Haiger verantwortlich, der die Gestaltung des Verkaufsraums nach den Vorgaben der Bettenwelt vornahm.

Schon im großzügigen Eingangsbereich begrüßen die Kunden bewusst eingesetzte Farb- und Gefühlswelten. Mit großen emotionalen und informativen Plakaten und Backlights wird der Bettenwelt-Claim „ausgeschlafen & fit“ kommuniziert. Besonders angenehm ist der Fußboden aus Designbelägen in verschiedenen Holzoptiken.

Die hochwertigen Materialien setzen im Zusammenspiel mit der Firmenfarbe Grün, mit Licht und attraktiven Dekorationen die Sortimentsbereiche als Erlebniswelten in Szene. „Wir haben die Fläche genutzt, um das Sortiment in lockerer Form zu präsentieren”, erklärt Firmenchef Weber. Im neuen Haus legt das Bettenwelt-Team auch wesentlich mehr Wert auf eine ansprechende Dekoration. „Wir haben dafür eine eigene Dekorateurin, die sich darum regelmäßig kümmert”, so Weber. Auf diese Weise vermittelt das Geschäft den Besuchern auch Anreize und Ideenvorlagen, die über die Produkte hinaus in Richtung Wohnraumgestaltung zielen.

Bettenwelt Lippstadt
Der etwas separierte Schlafanalyse-Bereich sorgt für die notwendige Intimität im Beratungsgespräch.


Allerdings dienen einige Gegenstände nur zur Dekoration, sind nicht mehr käuflich zu erwerben, wie im alten Geschäft. Der Grund: Mit dem Umzug hat man sich auf das Kernsortiment konzentriert und von Deko- und Geschenkartikeln verabschiedet. Konzentration auch bei den Lieferanten, im eigenen Interesse, aber auch in dem der verbliebenen Anbieter, die nun höhere Stückzahlen in der Bettenwelt drehen können.

Die Zahl der Matratzen-Liegeflächen ist im Vergleich zu früher konstant geblieben. Ein besonderes Augenmerk gilt aber dem großzügig gestalteten „Schlafanalyse-Bereich“ im rückwärtigen Bereich des Geschäftes, der die nötige Intimität bietet. Nach der Vermessung erleben die Kunden dort die Vorzüge der auf sie abgestimmten Schlafsysteme aus Matratzen-, Lattenrost-, und Boxspringbetten. Auch die Nackenstützkissen und Oberbetten werden in die Beratung und den Verkauf einbezogen.

Eine deutliche Erweiterung haben demgegen­über Dank der größeren Verkaufsfläche die Boxspring-Betten erlebt. Sie sind mengemäßig um rund das Dreifache gesteigert worden. „Im neuen Haus konnten wir diesen Sortimentsbereich wunderbar einplanen, sodass das Sortiment jetzt viel besser rüberkommt”, so Weber. Wichtige Boxspring-Betten hat die Bettenwelt sogar auf Lager, sodass die Kunden sie innerhalb kürzester Zeit geliefert bekommen können. Der Lohn ist eine Umsatzsteigerung in diesem Bereich um rund 60 Prozent. Das ging jedoch nicht zulasten der Schlafsysteme, deren Umsätze sich laut Weber auf dem gleichen Level wie im früheren Stammhaus bewegen. Allerdings musste das Personal in der Auslieferung auch aufgestockt werden, denn für Boxspring-Betten benötige man dort einfach zwei Personen, so Weber.

Der Umzug an den neuen Standort hat sich für Weber jetzt schon gelohnt, denn die Umsätze konnte man seitdem deutlich steigern, sie liegen nach seinen Angaben erheblich über den Planzahlen. Der Firmenchef plant darum schon eine weiteres Großprojekt: Ein Logistikzentrum für seine drei Häuser mit rund 2.200 Quadratmetern Fläche.







Bettenwelt Lippstadt GmbH


bettenfachhaendler
Vorbildlicher Umbau Fachmarkt des Jahres 2016
Bettenwelt Lippstadt GmbH
Bettenwelt Lippstadt GmbH
Erwitter Str. 145
59557 Lippstadt
Email: info@betten-welt.de
Telefon: 02941/15300
Telefax: 02941/15311
Adresse auf Karte zeigen