Werkhaus
Branchendatenbank

Haustex Star
Sponsoren
2017

ABK
Advansa
Akva
Bettenring
Brinkhaus
Centa-Star
Essenza
Formesse
Garant
Lattoflex
Mattes und Ammann
Messe Frankfurt
Metzeler
MZE
Optimo
Roewa
Rummel
Sanders
Velda

UniVita - Die Schlafprofis - Vorbildliches Fachmarktkonzept 2016

UniVita – Die Schlafprofis

UniVita – Die Schlafprofis

Vielfalt in Sortiment und Service


Ein breites Angebot an konventionellen Matratzen, Boxspring- und Wasserbetten kennzeichnet den Erfolg der Fachmärkte von UniVita – Die Schlafprofis. Doch Masse allein macht es nicht: Inhaber René Wolber setzt in seinen mittlerweile vier Geschäften in Nordrhein-Westfalen auf eine kompetente Fachberatung und kurze Lieferzeiten. Der Fachhändler bietet seinen Kunden zahlreiche Service-Leistungen – wenn es sein muss, auch an 365 Tagen im Jahr.

Wir können über die Fläche mehr Auswahl im Detail zeigen“: Mit diesem Satz bringt René Wolber das Fachmarktkonzept auf den Punkt, das er mit seinem Unternehmen UniVita an mittlerweile vier Standorten in Nordrhein-Westfalen umgesetzt hat. Aufgrund der Größe könne der Kunde die einzelnen Warengruppen besser erleben, sagt der Händler, der seit 1986 selbständig ist und im Direktvertrieb begonnen hat.

Die Vielfalt im Angebot ist wichtig – schließlich kommen die Kunden auch mit einer Vielzahl an Bedürfnissen. Ein Drittel seien so genannte Wellness-Kunden, wie Wolber es ausdrückt, zwei Drittel jedoch Schmerz-Kunden, die mit speziellen Problemen kommen und eine entsprechende Beratung erwarten.

„Alle unsere Filialen zeichnen sich durch eine Führung mit langjähriger Erfahrung, geschulter und ausgebildeter Kompetenz aus“, betont der Inhaber. „Bei uns steht nicht die Masse im Vordergrund, sondern Klasse und Qualität. Dafür sind der Schlaf, die Erholung und die Entspannung eines der wichtigsten Güter, die wir haben und mit allen Kunden teilen.“

UniVita – Die Schlafprofis
Am Standort Frechen im Westen von Köln wurde 2013 die vierte Filiale von UniVita eröffnet.


Begonnen hat alles mit Wasserbetten. 1994 gründeten Wolber und sein Vater ein Wasserbettenstudio an der Aachener Straße in Köln und schufen damit die Basis ihres geschäftlichen Erfolges, die bis heute trägt – denn mit dem Thema wird aktuell nicht nur ein Viertel des Umsatzes erwirtschaftet. Durch den Service und den Wasserbetten-Notdienst werden auch viele Nicht-Kunden erreicht, die durch die positiven Erfahrung im Zweifel beim Neukauf eines Bettes dann zu UniVita-Kunden werden. Der Notdienst steht an 365 Tagen im Jahr von 8 bis 22 Uhr bereit.

Weitere Filialen kamen im Laufe der Jahre hinzu, neben Würselen bei Aachen und Euskirchen nun auch Frechen. Am dortigen Standort im Westen von Köln hat die Geschäftsentwicklung ihren vorläufigen Höhepunkt gefunden. Hier hat Wolber 2013 in einem Gewerbepark seine vierte Filiale eröffnet, in der auf 800 Quadratmetern Verkaufsfläche ein breites Angebot präsentiert wird.

Die Halle selbst misst 2.000 Quadratmeter, an den Verkauf schließen sich Büroräume und ein großes Lager mit 1.100 Quadratmetern Fläche und und 330 Palettenstellplätzen an. „Mit dem großen Vorteil für Kunden, dass wir immer mehr Ware auf Lager haben und somit in vielen Bereichen direkt liefern können“, wie der Inhaber betont. Fünf Fahrzeuge sind täglich im Einsatz, um die Kunden zeitnah zu beliefern.
„Hier kommt niemand rein, der sich verläuft“, weiß Wolber. Die Lage im Gewerbegebiet, in dem ein großer Möbler ebenfalls seine Zelte aufgeschlagen hat, ist für ihn dennoch genau richtig. Viele Zielkunden kommen auf Empfehlung und sind ohnehin mobil. Der Stress eines Innenstadtbesuches in Köln entfällt wiederum. Auf Frequenzbringer wie Bettwäsche kann Wolber daher auch verzichten. „Und wer im Möbelhaus nebenan nichts gefunden hat, kommt anschließen zu uns – oder umgekehrt.!“

Mit dem Wachsen des Unternehmens vergrößerte sich auch das Sortiment. In Frechen werden zwar immer noch 40 verschiedene Liegeflächen im Wasserbettbereich gezeigt, aber eben auch eine Vielzahl weiterer Schlafsysteme und Boxspringbetten.

„Das Konzept des gehobenen Fachhandels kann in Zukunft nur die Vermittlung von Kompetenz sein“, betont Wolber. „Nicht der Preis steht im Mittelpunkt unserer Werbung, sondern die Qualität der Produkte und die hochwertige Beratung durch geschulte Mitarbeiter und deren Qualifikationen.“ Das höchste Gut der „Schlafprofis“, die UniVita im Namenszusatz führt, seien daher die Mitarbeiter, „die letztendlich diese Firmenphilosophie umsetzen“, so Wolber. „Das geschieht bei uns schon über 25 Jahre mit viel Zeit und Geld für die Weiterbildung und Schulung der Mitarbeiter.“

UniVita – Die Schlafprofis
Um der Konkurrenz aus dem Internet zu begegnen, bietet UniVita seinen Kunden eine Festpreis-Garantie.


Insgesamt sind bei UniVita vier verschiedene Messsysteme im Einsatz, die über die Filialen verteilt sind. „Alle Mitarbeiter können bei der gesundheitsorientierten Beratung auf ein fundiertes Fachwissen zurückgreifen, wenn es um die Auswahl eines optimalen Schlafsystems unter Berücksichtigung orthopädischer oder allergologischer Gesichtspunkte geht“, betont Wolber.

Neben der Beratung ist der Service für René Wolber ein zentrales Anliegen. Wer bei ihm eine Trockenmatratze kauft, erhält nach sechs Monaten eine kostenlose Matratzenreinigung durch einen Serivcemitarbeiter von UniVita. „Die Kunden staunen, was man da rausholt.“ Wer ein Wasserbett gekauft hat, kann einen 8-Wochen-Nachsorgecheck in Anspruch nehmen: Nach dem Aufbau kann der Kunde das Bett testen, ein Servicemitarbeiter kommt nach acht Wochen zur kostenlosen Nachberatung, „bis der Kunde zu hundert Prozent zufrieden ist“, wie Wolber betont.

Um der Konkurrenz aus dem Internet zu begegnen, bietet UniVita seinen Kunden eine Festpreis-Garantie: „Wir sichern innerhalb von vier Wochen ab Kaufdatum allen Kunden zu, die Preisdifferenz zurückzuzahlen, falls einmal eine Leistungsbreite übersehen und das Angebot tatsächlich irgendwo zu einem günstigeren Preis angeboten wurde“, so Wolber.

Die Festpreis-Garantie sei vor dem Hintergrund vieler Internetauftritte mit oft besonders günstigen Angeboten und versteckten Zuschlägen und Zusatzkosten entwickelt worden: „Die Kunden erhalten bei uns eine kompetente, aus über 25 Jahren gewachsene hochwertige Fachberatung inklusive aller Serviceleistungen. Somit können wir die Qualität hochhalten und uns gegen Internetangebote durchsetzen, auch wenn dort Plagiate oder keine vergleichbaren Serviceleistungen angeboten werden.“

Da trotz all dieser Bemühungen die Kunden nicht von alleine in die Läden kommen, setzt Wolber auf klassische Werbung in Tageszeitungen, Print- oder Kinowerwerbung und viele weitere Maßnahmen wie Werbung auf Fahrradständern, Gutscheine, Gewinnspiele, regionale Messen und andere mehr. Ein besonderes Highlight sicherlich das 64-seitige Kundenmagazin rund um den modernen Schlaf, „ein Querschnitt der Produktvielfalt und Breite aller Service-Leistungen“, wie Wolber betont. Das soll in Zukunft noch ausgebaut werden, denn: „Die Auseinandersetzung über die bestmöglichen Schlafsysteme ist oft auch eine Frage der Glaubwürdigkeit gegenüber unseren Kunden.“







UniVita - Die Schlafprofis


bettenfachhaendler
Vorbildliches Fachmarktkonzept des Jahres 2016
UniVita - Die Schlafprofis
UniVita - Die Schlafprofis
Europaallee 59
50226 Frechen
Email: rene.wolber@univita.de
Telefon: 02234 / 219430
Telefax: 02234 / 219430
Adresse auf Karte zeigen