Werkhaus
Stellenmarkt

Haustex Star
Sponsoren
2017

ABK
Advansa
Akva
Bettenring
Brinkhaus
Centa-Star
Essenza
Formesse
Garant
Lattoflex
Mattes und Ammann
Messe Frankfurt
Metzeler
MZE
Optimo
Roewa
Rummel
Sanders
Velda

Betten Bormann - Vorbildlicher Schlafraumeinrichter 2017

Betten Bormann, Dortmund

Betten Bormann, Dortmund

Alles aus einer Hand


Matratzen kauft man beim Bettenfachhandel, Bettwaren, vielleicht auch noch Bettwäsche. Und den Rest fürs Schlafzimmer ? Mit dem Konzept eines runden, breiter gefächerten Sortiments für den gesamten Schlafraum kann man als Bettenhändler dem großflächigen Möbelhandel noch besser Paroli bieten. Betten Bormann in Dortmund nutzte die Erweiterung seiner Verkaufsfläche gezielt, um sich noch klarer als Spezialist für schlüssige und ganzheitliche Konzepte darzustellen. Für die gelungene Umsetzung erhält das Unternehmen den Haustex Star in der Kategorie „Vorbildlicher Schlafraumeinrichter”.

Das aufgrund seiner langen Ladenfront möglicherweise längste Bettenfachgeschäft Deutschlands erfreute sich schon vor seiner Erweiterung einer sehr gesunden Nachfrage. Speziell an den Sonnabenden herrscht in dem Geschäft häufig Hochbetrieb, sogar unter der Woche sind die Mitarbeiter in der Regel mit Beratungsgesprächen gut beschäftigt. Gerade diese Enge brachte die Inhaber Sabine und Peter Ellermann dazu, das Geschäft zu erweitern: von bereits stattlichen 1.000 auf 1.500 Quadratmeter.

Betten Bormann, Dortmund
Rund 90 Ausstellungsbetten umfasst das Sortiment von Betten Bormann.
Die Erweiterungsfläche liegt im Obergeschoss. Die früheren Räumlichkeiten einer Schule wurden bislang von Bormann als Lagerfläche genutzt. Dieses Lager reichte allerdings platzmäßig ebenfalls nicht mehr aus. Außerdem ist es äußerst mühsam, die Ware stets ein Stockwerk höher transportieren zu müssen. Ein glücklicher Zufall brachte den Ellermanns die Gelegenheit, nur wenige Meter vom Geschäft 2.000 Quadratmeter Lagerfläche anmieten zu können. Dort entstand 2014 ein modernes Logistikzentrum für das Bettengeschäft.

Die frei gewordene Fläche über dem Geschäft wurde im vergangenen Jahr nach umfangreichen Planungsarbeiten innerhalb von nur acht Wochen im Grunde kernsaniert und zur wohnlichen Verkaufsfläche umgebaut. Lediglich Fenster und Heizung wurden nicht angefasst. Obwohl die Ellermanns in der Immobilie als Mieter arbeiten, haben sie die Summe für den Umbau alleine aufgebracht, ohne Einbeziehung des Vermieters. „Aber dafür hat man uns beim Bau auch nicht reingeredet, wir konnten die neue Fläche frei nach unseren Anforderungen gestalten”, berichtet Sabine Ellermann.

Der Zuwachs der Verkaufsfläche von satten 50 Prozent nutzten die Inhaber zur Erweiterung des Sortiments, hin zu einer noch besseren Positionierung als Schlafraumeinrichter. Wobei als zusätzliche Produktgruppe nur Schlafsofas aufgenommen wurden. Die anderen Produktgruppen waren schon vor dem Umbau vorhanden, erfuhren allerdings eine deutliche Verbreiterung im Angebot. „Am liebsten bieten wir unseren Kunden alles aus einer Hand”, erzählt die Firmenchefin.

Betten Bormann, Dortmund
Sämtliche Wohnaccessoires bei Bormann sind käuflich zu erwerben.
Auf der neuen Etage haben die Ellermanns die Wasserbetten, Schlafsofas, Schränke und Schranksysteme und die sogenannte XXL-Abteilung für gewichtigere Kunden angesiedelt. Die Schlafsysteme und Boxspringbetten finden im Erdgeschoss statt. Außerdem ist die gesamte Verkaufsfläche von 1.500 Quadratmetern mit abgepassten Teppichen, Kommoden, Sideboards und Nachttischen ausstaffiert worden sowie Lampen und Wohnaccessoires, oder „Stehrumchen”, wie man in Dortmund zu sagen pflegt. Vor der Erweiterung dienten all diese Artikel lediglich als Laden-Dekoration, nun ist tatsächlich alles, was man bei Borman sieht, auch käuflich zu erwerben.

Das Angebot auf den 1.500 Quadratmetern Verkaufsfläche ist überzeugend. Man findet dort knapp 90 Ausstellungsbetten, 32 Boxspring-Betten und 14 Schränke. Die Inneneinrichtung auf der neuen Fläche hat Sabine Ellermann gestaltet, wobei sie darauf geachtet hat, den Kunden unter anderem durch 13 unterschiedlich gestaltete Kojen immer wieder neue Eindrücke und Einrichtungsinspirationen zu bieten. Das funktioniert nach Auskunft einer Mitarbeiterin sehr gut: „Häufig sagen mir Kunden, dass sie ihr Schlafzimmer genau so haben möchten, mit dem Teppich und der Tapete oder Wandgestaltung.”

Sehr erfreulich entwickelt sich seitdem auch der Umsatz mit Schränken und Schranksystemen. Eine Mitarbeiterin hat sich in dieses teilweise doch recht komplizierte Thema eingefuchst und sich als Spezialistin profiliert. Das Ergebnis: Die Schränke konnten durch die stärkere Präsenz im Geschäft und die fachliche Beratung um 30 Prozent im Umsatz zulegen. Aber auch über das gesamte Geschäft gesehen hat sich die Erweiterung für die Bormanns gelohnt: „Sie war für uns eine gute Investition. Denn die Konkurrenz in Dortmund schläft nicht, neue Mitbewerber sind in der Vergangenheit hinzu gekommen. Dennoch ist es uns gelungen, unsere sehr guten Umsätze zu halten.



Betten Bormann


bettenfachhaendler
Vorbildlicher Schlafraumeinrichter des Jahres 2017
Betten Bormann
Betten Bormann
Hamburger Straße 110
44135 Dortmund
Email: willkommen@betten-bormann.de
Telefon: 0231/95 80 600
Telefax: 0231/12 55 28
Adresse auf Karte zeigen