Werkhaus
Branchendatenbank

Haustex Star
Sponsoren
2017

ABK
Advansa
Akva
Bettenring
Brinkhaus
Centa-Star
Essenza
Formesse
Garant
Lattoflex
Mattes und Ammann
Messe Frankfurt
Metzeler
MZE
Optimo
Roewa
Rummel
Sanders
Velda

Mannsdörfer - Beispielhafter Kundenevent 2010

Mannsdoerfer

Mannsdörfer, Stuttgart-Weilimdorf

Beispielhafter Kundenevent

Wie schafft man es am Besten, Kunden für ein Geschäft zu interessieren, das eher mit Low-interest-Produkten wie Matratzen und Bettwaren handelt? Die simpelste Antwort sind Prospekte mit dicken Rotpreisen. Aber dabei handelt es sich zweifellos nicht um die beste, sondern die einfachste Methode, die zudem langfristig die Existenz eines Bettenfachgeschäftes gefährdet. Im Zweifel gibt es immer noch mindestens einen Anbieter, der noch billiger ist. Mannsdörfer in Stuttgart fährt die genau gegensätzliche Strategie und setzt unter anderem auf anspruchsvolle, aufwendige Prospekte, die sich mit einem regionalen Thema als Klammer befassen. Damit nicht genug, verbindet Firmenchef Marcus Mannsdörfer die Prospektaktion mit einem passenden Event in seinem Hause.

Marcus Mannsdörfer hatte vor einigen Monaten ein Schlüsselerlebnis: Bei seinem turnusmäßig fälligen Gespräch mit seiner Hausbank bemerkte er, dass in den Unterlagen der Bank der jüngste Prospekt zum Thema Baden-Württemberg lag. Offenbar war er einem Mitarbeiter aufgefallen und wurde als positive Referenz für das Unternehmen zu den Unterlagen genommen. Das war eine Wirkung, die der Firmenchef bei der Konzeption sicherlich nicht einkalkuliert hatte. Aber geschadet hat es ihm wohl nicht.

Dieses Beispiel illustriert anschaulich die Reaktion, die das Unternehmen mit dem aufwendig produzierten Prospekt auslöst. „Wir haben sogar Kunden, die von sich aus mitteilen, dass sie umgezogen seien und weiterhin unsere Werbung erhalten wollten”, erzählt Mannsdörfer. Und das in Zeiten, wo an fast jedem zweiten Briefkasten das Schild „keine Werbung” geklebt wird. Das Stuttgarter Unternehmen scheint mit seinem Werbekonzept also einiges richtig zu machen.

Mannsdoerfer
650 gepflegte m2 Verkaufsfläche umfasst das moderne Geschäftshaus von Mannsdörfer im Stuttgart-Weilimdorf.
Wie sieht diese Konzept konkret aus? Seit drei Jahren verbindet Mannsdörfer beliebte Urlaubsregionen auf geschickte Art und Weise mit dem Sortiment des Hauses. Begonnen hat es mit Mallorca, es folgten Sylt und Baden-Württemberg. Ein Bestandteil des Prospektes sind Produktfotos, die man vor Ort geschossen hat. Man kann sich vorstellen, welchen Aufwand es allein erfordert hat, Matratzen und Bettwaren auf die Inseln zu transportieren. Angereichert, und erst dadurch erhalten die Prospekte ihren besonderen Reiz, wird das Ganze durch Fotos und Tips zu Lokalitäten und Spezialitäten der betreffenden Region. Auf sympathische Weise wird der Leser so durch die Seiten geführt und fast nebenbei über das Sortiment von Mannsdörfer informiert.

So leicht das klingt, so viel Arbeit ist im Vorfeld nötig. „Wir müssen schon mindestens zweimal vor dem Shooting anreisen, um geeignete Örtlichkeiten dafür zu finden und für interessante Information der Region zu recherchieren”, erklärt Mannsdörfer. Am Anfang, nachdem das neue Thema fest steht, findet jedoch im Team eine Art Brainstorming statt, bei dem Ideen gewälzt werden, welche Bestandteile das neue Heft haben könnte, ohne zu abgedroschen zu wirken. Denn nichts wäre langweiliger, als die Leser mit Klischees zu bedienen. Eine besonderer Herausforderung war diesbezüglich sicherlich Baden-Württemberg, denn wie soll man einem Stuttgarter das Ländle interessant nahebringen? Aber auch das gelang dem Unternehmen, fand es doch so außergewöhnliche Unternehmen wie einen Hersteller hochwertiger Gewürze und eine Apfelkelterei, die ganz speziellen Apfelsaft anbietet. Ein sympathischer Schäfer auf der Alb ließ sich vor seiner Herde ablichten, sein Kopf gebettet auf einem Cervical-Kissen von Dormabell.

Mannsdoerfer
Im vergangenen Jahr war Baden-Württemberg Thema des aufwendig gestalteten Image-Prospektes von Mannsdörfer.
Rund wird die Geschichte dadurch, dass Mannsdörfer seine Kunden und die Freunde des Hauses an einem Sonnabend vor den Sommerferien zu einem Erlebnistag einlädt, der sich dem Thema des Prospektes widmet. Bis zu 2.500 Leute strömen dafür nach Weilimdorf. Im vergangenen Sommer servierte der Starkoch Jörg Mink den Gästen Köstlichkeiten aus seiner Küche, dazu wurden natürlich die Gewürze und der Apfelsaft aus dem Prospekt verkostet, ein schwäbischer Whisky (ja!), destilliert auf der Alb, konnte degustiert werden, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Ein schwäbische Kabarett strapazierte die Lachmuskeln der Besucher. Kurz: Wenn Mannsdörfer zum Erlebnistag lädt, ist richtig was los. Event vom Feinsten also. Marcus Mannsdörfer räumt ein, dass es von Mal zu Mal schwieriger wird, auf den vorhergehenden Erlebnistag noch einen drauf zu setzen. Aber wahrscheinlich ist das nur Ausdruck seines Perfektionswillens. Die Mannsdörfer-Kunden sind jedenfalls schon Monate vorher neugierig und fragen, was man sich für das nächste Mal denn ausgedacht habe.
Man kann sich an den fünf Fingern einer Hand abzählen, dass diese Aktionen nicht ganz billig sind. Natürlich achtet das Haus darauf, möglichst viel selbst zu erledigen. Aber ohne eine Agentur, die dem Thema den richtigen Rahmen gibt, geht es einfach nicht. Dazu kommen ein Fotograf, Models für das Shooting. Allein für den Druck des Prospektes und die Verteilung veranschlagt Mannsdörfer zwischen 30.000 und 40.000 Euro. Eine Gegenfinanzierung gestaltet sich hingegen schwierig. Aber immerhin ist es Mannsdörfer gelungen, in das letzte Heft jeweils eine Anzeige der Staatlichen Schösser und Gärten von Baden-Württemberg und der BW-Bank zu holen.

Für Marcus Mannsdörfer ist das Ganze dennoch eine sinnvolle Geschichte, ist er doch überzeugt davon, dass die Kunden sehr wohl registrieren, dass Mannsdörfer damit etwas ganz Besonderes bietet und diesen Eindruck auf das Sortiment seines Geschäftes übertragen. Für das neue Jahr laufen jedenfalls schon wieder die Vorbereitungen für einen neuen Event. Mehr wird noch nicht verraten.



Mannsdörfer


bettenfachhaendler
Beispielhafter Kundenevent des Jahres 2010
Mannsdörfer
Mannsdörfer
Solitudenstraße 223
70499 Stuttgart
Email: info@mannsdoerfer.de
Telefon: 0711/997997-0
Telefax: 0711/997997-11
Adresse auf Karte zeigen