Werkhaus
Stellenmarkt

Haustex Star
Sponsoren
2017

ABK
Advansa
Akva
Bettenring
Brinkhaus
Centa-Star
Essenza
Formesse
Garant
Lattoflex
Mattes und Ammann
Messe Frankfurt
Metzeler
MZE
Optimo
Roewa
Rummel
Sanders
Velda

Betten Hönscheidt GmbH - Erfolgreiche Sstandortverlagerung 2013

Betten Hönscheidt, Düsseldorf

Betten Hönscheidt, Düsseldorf

Schmuckstück in toller Lage

Man muss als Fachhändler auch mal Glück haben. Als der Mietvertrag für die Filiale von Betten Hönscheidt in Düsseldorf auslief, war noch keine adäquate Ersatzfläche in Aussicht. Doch schließlich ergab sich kurzfristig ganz in der Nähe des früheren Geschäftes doch noch die Möglichkeit, ein kleineres Ladenlokal anzumieten. Inhaberin Ines Reusch machte das Beste daraus und konnte im Juli letzten Jahres ein kleines, sehr feines Bettenfachgeschäft eröffnen. Dafür erhält sie den Haustex Star in der Kategorie „Erfolgreiche Standortverlagerung”.

Betten Hönscheidt ist eine Institution in Düsseldorf. Seit rund 75 Jahren sorgt das Bettenfachgeschäft in Düsseldorf und Umgebung für guten Schlaf. Ines Reusch führt das Unternehmen in dritter Generation als alleinige geschäftsführende Gesellschafterin. Die junge Frau hat das Unternehmen erst vor einigen Jahren von ihrem Vater übernommen und noch einiges damit vor. Seit 2010 wird das 700 Quadratmeter große Stammhaus in der Schadowstraße, einer renommierten Düsseldorfer Einkaufsmeile, Stück für Stück modernisiert.

Betten Hönscheidt, Düsseldorf
Die zurückhaltend-elegante Möblierung lässt die Ware wirkungsvoll zur Geltung kommen.
Neben dem Stammhaus sei die seit über 40 Jahren bestehende Filiale am Carlsplatz immer eine Herzensangelegenheit gewesen, schildert Reusch die Ausgangssituation. Am Carlsplatz findet sich der nach eigener Definition „schönste Wochenmarkt in NRW”, täglich außer sonntags kann man dort frische Lebensmittel kaufen. Der Markt ist in etwa vergleichbar mit dem Münchner Viktualien-Markt. Ein Standort mit einer so hohen Kundenfrequenz ist für ein Bettenfachgeschäft Gold wert. Außerdem war die Filiale auch für das gesamte Unternehmen strategisch von hohem Wert. Ohne ein zweites Standbein ist es kaum möglich, den personellen und werblichen Aufwand in dem Maße wie bislang zu betreiben. Umso bedauerlicher also, als der Mietvertrag auslief und nicht verlängert wurde. Ende März letzten Jahres war Schluss: „Eine Alternative hatten wir da trotz intensiver Suche noch nicht”, erzählt Reusch.

Durch einen glücklichen Umstand ergab sich dann völlig überraschend die Möglichkeit, nur 200 Meter Luftlinie vom alten Standort entfernt ein neues Geschäft zu besichtigen und binnen einer Woche anzumieten. „So eine Lage bekommt man nicht oft angeboten und deshalb mussten wir einfach zuschlagen”, freut sich Ines Reusch heute noch über ihr Glück.

Betten Hönscheidt, Düsseldorf
Der Bettenbereich vermittelt durch die stimmungsvolle indirekte Beleuchtung und die schön dekorierte Bettwäsche eine wohnliche Atmosphäre.
Das neue Geschäft in Ecklage in der Benrather Straße ist mit 170 Quadratmetern zwar nur halb so groß wie das frühere, liegt aber dafür am Lauf vom Carlsplatz zur Königsallee. Und die angrenzende Hohestraße ist gespickt mit hochwertigen Modegeschäften, Feinkostläden und Antiquitätengeschäften. Das passende Umfeld also für ein hochwertiges Bettenfachgeschäft. Durch die ebenerdige Fläche ist der Laden außerdem weniger personalintensiv und übersichtlicher. Reusch: „So hatten wir die Möglichkeit, in den neuen Räumen eine kuschelige, intime und wertige Atmosphäre zu schaffen.”

Beim aufwendigen Umbau, zuvor befand sich ein Lokal in den Räumen, wurde vor allem Wert auf eine zeitgemäße Beleuchtung gelegt, mit dimmbaren Leuchtelementen in der rückwärtigen Bettenabteilung. Der vordere Bereich des Ladens, erklärt die Inhaberin, wurde bewusst sehr großzügig gehalten, um dem Kunden eine gewisse Distanz zur Ware zu ermöglichen. Sie soll für sich sprechen und nichts davon ablenken. Daher wurde auch auf Hersteller-Logos, Fahnen oder anderes Deko-Material verzichte. Sie hätten auch die edle Wirkung der Möblierung gestört. Demgegenüber ist der Bettenbereich eher wohnlich gehalten. Die Betten werden gemütlich und ansprechend dekoriert. Der Kunde soll sich dort fast wie zu Hause fühlen.

Ansonsten wurde eine schlichte, zeitlose und zurückhaltend-elegante Einrichtung gewählt. Klare Formen im Zusammenspiel mit den Farben Weiß und Creme sollen dies unterstreichen. Die Vorlagetische werden gleichzeitig als Warenträger genutzt.
Reusch gelang es trotz der kleineren Verkaufsfläche, das Sortiment aus der alten Filiale zu übernehmen. Bei den Bettsystemen hat sie sich auf die meistverkauften spezialisiert, doch auch so kann der Kunde auf zehn Liegeflächen umfassend beraten werden. Der Preiseinstieg bei Bettwäsche liegt bei rund 90 Euro, dem Publikum des Quartiers angepasst. Rotstiftpreise versucht Reusch daher auch zu vermeiden: „Das passt nicht zu der hochwertigen Philosophie, die wir an diesem Standort vertreten.”



Betten Hönscheidt GmbH


bettenfachhaendler
Erfolgreiche Sstandortverlagerung des Jahres 2013
Betten Hönscheidt GmbH
Betten Hönscheidt GmbH
Benrather Straße 9
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 32 56 18
Adresse auf Karte zeigen