Werkhaus
Stellenmarkt

Haustex Star
Sponsoren
2017

ABK
Advansa
Akva
Bettenring
Brinkhaus
Centa-Star
Essenza
Formesse
Garant
Lattoflex
Mattes und Ammann
Messe Frankfurt
Metzeler
MZE
Optimo
Roewa
Rummel
Sanders
Velda

Maiers Manufaktur für Bettwaren GmbH - Interessante Firmenneugründung 2013

Schwäbische Traum-Fabrik, Stuttgart

Schwäbische Traum-Fabrik, Stuttgart

Concept-Store mit eigenem Charakter

Vor rund 15 Jahren gründeten Eva und Sven Maier Maiers Traumfabrik in Bad Boll, eine Kombination aus Matratzen- und Bettwaren-Fabrikation mit Werksverkauf. Es folgte 2008 die Eröffnung des ersten reinen Bettenfachgeschäftes in Echterdingen bei Stuttgart, mit eigenem und Fremdsortiment. Im letzten Jahr erfolgte der Schritt in die Landeshauptstadt Stuttgart mit Maiers Manufaktur für Bettwaren. In der Friedrichstraße, unweit des Schlossplatzes, haben die Maiers ein hochwertiges Fachgeschäft eröffnet, das unter den drei Häusern sicherlich die Premium-Variante darstellt. Für die gelungene Neueröffnung erhalten die Maiers den Haustex Star in der Kategorie „Interessante Neugründung”.

Schon seit längerem hatten Eva und Sven Maier mit einem eigenen Geschäft in Stuttgart geliebäugelt. Per Zufall wurde die Firmengründerin vor gut einem Jahr im Vorbeifahren aufmerksam auf die leerstehende Immobilie. Vorher hatte sich dort ein Steakhaus eingemietet. Die Lage des Geschäftslokals mit rund 600 Quadratmetern Verkaufsfläche ist bestechend. Zwar nur am Rand der innerstädtischen Fußgängerzone, aber dennoch von Fußgängern hoch frequentiert. Außerdem liegt es auf der Rückseite des Einkaufszentrums Königsbau Passagen als Shopping-Magnet, obendrein mit moderner Tiefgarage versehen. Auch mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln ist der Standort bestens zu erreichen. Kein Wunder, dass sich für die leere Immobilie etwa 100 Firmen interessierten, auch Rolls-Royce soll dem Vernehmen nach darunter gewesen sein. Den Zuschlag erhielten dennoch die Maiers, am 20. Dezember 2011.

Schwäbische Traum-Fabrik, Stuttgart
Bettwäsche und Frottierprodukte der Marke Ralph Lauren führt die Traum-Fabrik exklusiv in Stuttgart.
Die Freude über den Mietvertrag war groß, trotz des zu erwartenden Stresses, denn die Eröffnung sollte schon am 1. März des nächsten Jahres sein. Bekanntlich hat die Bettenbranche in der Zeit zwischen Dezember und März ihre zwei wichtigsten Messen, mit Paris sogar drei, von den Feiertagen zum Jahresende ganz abgesehen. Von Ehemann Sven war keine Unterstützung zu erwarten, da er zu der Zeit mit dem Erwerb eines Bio-Bauernhofes und der Weiterbildung zum Bio-Bauern vollauf beschäftigt war. Doch das war laut Eva Maier auch völlig okay, konnte sie doch, die früher mit dem Studium der Innenarchitektur geliebäugelt hatte, bei der Planung des neuen Geschäftes Ihrer Leidenschaft für Design und Gestaltung freien Lauf lassen. Und tatsächlich konnte der Eröffnungstermin eingehalten werden.

Direkt nach Vertragsunterzeichnung drückte Eva Maier auf die Tube und machte noch vor der Heimtextil mit den Handwerkern alles klar. Parallel zu den Messen plante die taffe Unternehmerin die Inneneinrichtung des Geschäftes. Es war klar, dass das neue Geschäft vom Anspruch und von der Optik her der Flagship-Store der Maiers werden sollte. Das verlangte schon allein der Standort Stuttgart mit seinen zahlreichen gut situierten Verbrauchern. „Ich möchte die Kunden beim Eintreten verblüffen, der Store sollte darum kein typisches Betten-Geschäft werden. Mir schwebte ein Concept-Store vor für alles, was das Leben schöner macht”, erzählt Eva Maier.

Entsprechend musste das Sortiment geplant und geordert werden. Es versteht sich, dass ein großer Teil des Sortiments aus eigener Produktion kommen würde, nämlich Matratzen und Bettwaren. Doch um den Ansprüchen der Stuttgarter Kundschaft zu entsprechen, brauchte es auch Marken mit internationalem Klang. Bei Bettwäsche zählen dazu Marken wie Ives Delorme und Ralph Lauren, die man exklusiv für Stuttgart bei Maiers Manufaktur findet. Escada, Fischbacher, Joop, Schlossberg sowie Zimmer&Rohde sind weitere hochwertige Bettwäsche-Marken. Dazu kommen schicke Bettgestelle von Dauphin Home, Kare, Letti&Co., Möller Design, Moon, Riva und Zeitraum. Dazu kommen Frottierartikel und verschiedene Wohnaccessoires.

Schwäbische Traum-Fabrik, Stuttgart
Als Unternehmen mit eigener Bettwaren- und Matratzen-Produktion findet der Kunde im Stuttgarter Geschäft selbstverständlich auch Produkte aus der Bad Boller Manufaktur der Maiers..
Für den Boden hat Eva Maier hochwertiges Stabparkett aus Eiche gewählt, das dem Geschäft eine wohnliche Atmosphäre verleiht, passend dazu Regale aus heller Eiche. Als Kontrapunkt wirkt der knallrote Kassentresen. Direkt im Eingangsbereich befindet sich auch der Service-Bereich, wo die Kunden zu einem Getränk und frisch gebackener Torte eingeladen werden können. Möbliert ist er mit einem alten Apothekenschrank, den die Inhaberin beim Stöbern im Internet bei einem ausländischen Anbieter gefunden hat.

Eine besondere Optik erhält das Geschäft auch durch mehrere Säulen, welche die großzügige Höhe des Verkaufsraumes betonen. Großen Wert hat Eva Maier auf eine stimmige Dekoration gelegt. Unter anderem arbeitet sie mit großen hinterleuchteten Plakaten, die je nach Saison oder Anlass einfach ausgewechselt werden können. Ein echter Hingucker sind auch als Engel verkleidete Schaufenster-Puppen unter Wolken aus großen Watte-Ballen oder stilisierte bunte Blumen an den Wänden. Alles in allem ist es der Firmenchefin gelungen, ein echtes Schmuckkästchen zu realisieren.

In der Anordnung der Ware hält sich das Geschäft an bewährte Lösungen. Im Erdgeschoss finden sich die modischen Artikel wie Bettwäsche und Frottierartikel. Wenn der Kunde weiter in den Raum hineingeht, flaniert er an dem Maierschen Bettwaren-Sortiment entlang. Hinten dann der Abgang zum Untergeschoss, wo die Matratzen und Betten ausgestellt sind. Überall findet der Besucher des Fachgeschäftes Dekorations-Ideen, die auch käuflich erworben werden können.

Mit dem dritten Geschäft verfügen die Maiers somit über eine kleine Kette sehr individuell gestalteter Geschäfte, keines gleicht dem anderen. Nach dem sehr ermutigenden Anfangserfolg des Stuttgarter Ladens zeigt sich Eva Maier durchaus nicht abgeneigt, eines Tages ein weiteres Geschäft zu eröffnen, wo auch immer. „Wir wollen unsere Expansion gerne fortsetzen, werden aber nichts übers Knie brechen. Wichtig ist uns ein organisches Wachstum.” Das neue Geschäft macht allerdings durchaus Lust auf mehr.



Maiers Manufaktur für Bettwaren GmbH


bettenfachhaendler
Interessante Firmenneugründung des Jahres 2013
Maiers Manufaktur für Bettwaren GmbH
Maiers Manufaktur für Bettwaren GmbH
Friedrichstrasse 35
70174 Stuttgart
Email: info@traum-fabrik.de
Telefon: 0711/120 93 39 0
Telefax: 0711/120 93 39 2
Adresse auf Karte zeigen